Bûche de Noël
mit Pistazie | Rezept

Grüner Weihnachtsholzscheit mit Pistazien und Erdbeerkonfitüre

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
Karin Buhl

12 Dezember 2019

Im letzten Jahr haben wir euch ein klassisches Rezept für den traditionell französischen Weihnachtskuchen Bûche de Noël präsentiert. Nach der sehr reichhaltigen Schoko-Buttercreme-Variante handelt es sich beim heutigen Rezept um einen authentisch gemusterten Vollmilchschokoladen-Baumstamm, der beim Anschneiden sein quietschgrünes Inneres offenbart. Dafür sorgen gemahlene Pistazien, die wunderbar mit der Schicht Erdbeerkonfitüre unter der Schokohaut harmonieren. Und da alle guten Dinge ja bekanntlich drei sind, dürft ihr euch auch zum nächsten Weihnachtsfest noch einmal über eine weitere Bûche de Noël-Spielart freuen – seid gespannt!

Zutaten

Für eine Bûche de Noël-Form (Silikon)


Für den Biskuitteig:

5

Eier

160 g

Zucker

100 g

Mehl

2 TL

Backpulver

100 g

Speisestärke

25 g

Vanillepuddingpulver

60 g

gemahlene Pistazien

1 Prise

Meersalz

etwas

grüne Lebensmittelfarbe (optional)

Für die Füllung:

150 g

Erdbeerkonfitüre

Für die Dekoration:

400 g

VIVANI Vollmilch Kuvertüre


Zubereitung

Backzeit
20 - 25 Minuten

Warte- / Kühlzeit
5 Stunden

Schwierigkeitsgrad
mittel

01

Den Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.

02

Für den Teig die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse rühren.

03

Die Eigelbe untermengen. Mehl, Speisestärke, Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen und über die Masse sieben.

04

Die gemahlenen Pistazien vorsichtig unterheben. Für noch satteres Grün optional etwas grüne Lebensmittelfarbe unterrühren.

05

Den Biskuitteig in die Bûche de Noël-Form aus Silikon füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 – 25 Minuten backen.

06

Den Kuchen für mindestens 1 Stunde auskühlen lassen.

07

Für die Dekoration die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

08

Währenddessen den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und auf einen Teller stürzen. Die Form spülen und komplett austrocknen.

09

Die Erdbeerkonfitüre mit einem Löffel mittig auf dem Kuchen verteilen.

10

Die geschmolzene Schokolade in die Kuchenform füllen und verteilen.

11

Den Kuchen exakt wieder in die Form legen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

12

Vor dem Servieren die Bûche de Noël vorsichtig aus der Form lösen.


Karin Buhl ist eine der erfolgreichsten deutschen Food-Bloggerinnen und leidenschaftlicher VIVANI-Fan. Mit dem Back- und Genussblog Lisbeths.de bereichert die sympathische Oldenburgerin seit vielen Jahren die süßen Seiten des Internets mit vielen tollen Rezepten – unter anderem bei uns. Denn mit Karin verbindet uns nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch eine solide Portion Schoko-Wahnsinn!

Vollmilch Kuvertüre

Praktisch portionierbar

entdecken

Backblog Lisbeths Karin Buhl Lisbeths Rezepte VIVANI Vollmilch Kuvertüre Bûche de Noël Rezept Bûche de Noël selber machen Bûche de Noël Frankreich Dessert Bûche de Noël Rezepte Karin Buhl Bûche de Noël Vollmilchschokolade Bûche de Noël Pistazie Erdbeere Bûche de Noël Biskuit