Pralinen für dich | Spieltipp

Neues Schokoladenspiel zum Thema Schenken

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
© Alexander Kuhlmann

26 Mai 2021

Sind klassische Schokoladengeschenke, wie etwa Pralinen, aus der Mode gekommen? In Zeiten großer Ernährungstrends achten zumindest viele Menschen immer bewusster auf Lebensmittel wie etwa Zucker. Auf der sicheren Seite ist man mit dem Spiel „Pralinen für dich“, das so gar nichts mit Kalorien zu tun hat. Um das Verschenken von Schokoladenpräsenten dreht sich die witzige Spielidee. Im Kampf um die meisten Punkte ist geschicktes Taktieren und überlegtes Schenken nötig. Für das authentische Feeling beim Spieleabend empfehlen wir als Begleiter unsere hauseigenen VIVANI Trüffelpralinen – im Vergleich zu den Spielpralinen garantiert ohne pappigen Geschmack. Beachtet auch unser Gewinnspiel am Ende!

Clevere Naschkatzen sind gefragt

Wer ein Spiel für 2 – 4 Mitspieler ab 8 Jahren sucht und eigentlich schon immer mal Chocolatier werden wollte, der ist mit „Pralinen für dich“ gut beraten. Das kurzweilige Spiel mit nur recht kurzem Regelwerk erfordert jedoch auch Konzentration und Geschick. Denn in einer rund 30 Minuten dauernden Partie geht es schon ab dem ersten Spielzug darum, so klug wie möglich ein Spielfeld aus 18 Pralinen so zu verändern, dass es einer sogenannten Auftragskarte entspricht. Dabei muss man gut aufpassen, denn sowohl Pralinenform, -farbe und -papier müssen genau dem vorgegeben Muster entsprechen. Und damit noch nicht genug – die Mitspieler verfolgen jeweils andere Pralinenaufträge und zerstören schnell mit ihrem Tauschen und Geschiebe auf dem Spielfeld den eigenen, gut durchdachten Plan.

Schenken und beschenkt werden

Hat man es geschafft, seine Pralinenschachteln auftragsgemäß abzubilden, wird das Geschenk mit einem Pralinendeckel geschlossen und an einen Mitspieler verschenkt. Das klingt zunächst seltsam – warum die eigenen Punkte verschenken? Bei „Pralinen für dich“ geht es um Zusammenhänge von schenken und beschenkt werden, die auch im echten Leben gelten. Denn: Wenn man viele Geschenke an seine Mitspieler verteilt hat, bekommt man im Gegenzug viele Punkte zurückgeschenkt. Aber man sollte auch selbst einige Geschenke erhalten haben, sonst könnten die anderen gewinnen. Am Ende des Spiels wird durch die Multiplikation der gemachten und bekommenen Geschenke Bilanz gezogen und die Punktekasse kann klingeln – oder auch eben nicht.

Ein Spiel, das Konzentration erfordert

Beim Testspielen mit meinem spielebegeisterten Sohn (knapp 10 Jahre) stellten wir fest, dass man in der allerersten Partie zunächst einmal ins Spiel reinkommen muss. Dadurch, dass man seinen Pralinenauftrag von einer beliebigen Spielfeldseite aus darstellen kann, muss man sich erst einmal orientieren und auch mal „über Kopf“ denken. Auch muss man wirklich genau hinschauen, um sich bei den geforderten Farben und Formen nicht zu vertun. Nach kurzer Eingewöhnungsphase ist man aber voll drin und die Aufträge gelingen immer schneller. Spannend war auch die Bilanz aus gemachten und erhaltenen Geschenken am Ende. Ich wähnte mich mit viel mehr gemachten Geschenken am Ende als Sieger – wurde jedoch noch knapp von meinem Sohn überholt.

FAZIT: Ein tolles Spiel für Zwischendurch, wenn die Regeln bekannt sind. Mehr Spaß macht es mit mindestens 3 Mitspielern, da man zusätzlich abwägen muss, wem man ein Geschenk macht. Beim Spiel mit Kindern ist vielmehr die längere Konzentrationsfähigkeit als die Altersempfehlung ausschlaggebend, weil man von Anfang bis Ende durchgehend taktieren muss. Von der Aufmachung her ein sehr schönes, wertiges Geschenk.

PRALINEN FÜR DICH
Das Spiel für clevere Naschkatzen
Autor: Katrin Abfalter
Verlag: Riva (Münchener Verlagsgruppe)
Erscheinungsjahr: 2020
Spieler: 2 – 4
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Preis: ca. 15 €

Truffes

Edle Manufactur Pralinen

entdecken

Spiel Schokolade Gesellschaftsspiel Schokolade Gesellschaftsspiel Pralinen Spiel Pralinen Verlag Riva Münchener Verlagsgruppe Schokoalde verschenken Spiel Pralinen verschenken Spiel Spiel Verlag Riva Schokoladenspiel