Spieltipp:
Schokohexe

Ein simples Risikospiel, das süchtig macht.

Text:
Alexander Kuhlmann

Photography:
© Ecofinia GmbH

10 Juli 2020

In der Hexenküche wird Schokolade gemacht. Aber die Hexen geben ihre Zutaten nicht gerne ab. Hier ist Geschick gefragt. Ist man zu gierig, ist alles verloren. Schokohexe ist ein wunderbar einfaches Risikospiel für Zwischendurch, bei dem selbst kleine Kinder zu großen Strategen heranwachsen.

Es gibt die Momente, da hat man einfach mal Lust auf ein kleines Spiel, das schnell und einfach erklärt ist und immer wieder mächtig Laune macht. Ein solches Spiel ist Schokohexe, ein waschechter Klassiker aus dem Hause Ravensburger. Durch seine Einfachheit können schon Kinder im Kindergartenalter mitspielen. Trotzdem ist der Spielspaß auch für die Großen so hoch, dass man auch nach der 5. Runde nicht ins Gähnen gerät. Zu groß ist der Ansporn, den fiesen Schokohexen ein Schnippchen zu schlagen…

Womit wir beim Inhalt wären. Bei Schokohexe gilt es, schnell alle 6 Zutaten, die für die Herstellung einer Schokolade benötigt werden, zusammen zu bekommen. Es wird reihum gezogen. Zieht man eine Zutat, darf man sie entweder behalten oder ablegen und erneut eine Karte ziehen. Das Spielchen darf man weitertreiben, bis… ja bis man eine der Schokohexen zieht, die sich im Kartenstapel versteckt haben. Diese stiehlt einem alle soeben erworbenen Zutaten und der Nächste in der Runde muss ran. Die Herausforderung ist es, geschickt abzuwägen, wie viel man riskieren möchte. Gibt man sich in einer Spielrunde mit einer gezogenen Zutat zufrieden? Oder ist man gierig und fordert sein Glück heraus? Immerhin könnte man so ja schnell seine Schokolade fertig bekommen! Und wir alle wissen ja, wie schlimm es ist, wenn man anderen beim Schokolade essen zusehen muss.

Machen wir es kurz: Schokohexe ist ein toller Spieltipp für kleines Geld (ca. 7 €), ein super Mitbringsel und auch perfekt geeignet für unterwegs, da man es jederzeit und überall spielen kann. Einziger Kritikpunkt sind aus unserer Sicht die Auswahl der Zutaten und deren Illustrationen. In der Erstauflage von 1998 zeigte man noch Kakaofrüchte, statt Kakaopulver aus der Packung. Naja, und klassische Butter gehört ja nun mal auch nicht in eine Schokolade…


SCHOKOHEXE

Autor: S. Rohner/Christian Wolf
Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr: 1998/2008
Spieler: ab 2 Spielern
Dauer: 5 – 15 Minuten
Alter: ab 5 Jahren
Preis: ca. 7 – 10 €

 

Spiel Schokolade Gesellschaftsspiel Schokolade Spieltipp Schokolade Spieltest Schokohexe Schokohexe Schokohexe Spiel Schokohexe kaufen Spiele mit Schokolade