Schokotarte mit Erdnuss-Karamell | Rezept

... aus rein pflanzlichen Zutaten

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
© Kati Neudert

19 Februar 2021

Die Tarte ist einer der vielen Klassiker aus unserem Gourmet-Nachbarland Frankreich. Der typische Mürbeteig wird bei uns heute mit einer Schokomasse mit extrem hohem Kakaogehalt gefüllt. Ein weiteres geschmackliches Highlight ist eine dicke Schicht aus selbstgemachtem Karamell mit frisch gerösteten Erdnussstücken. Obenauf noch eine knackige Schokoglasur und unsere Kreation ist perfekt. Übrigens: Das Rezept ist zu 100 % vegan.

Zutaten

Für eine Springform mit Ø 18 cm


Für den Boden:

100 g

Mehl

35 g

Zucker

5 g

Backkakao

1 Prise

Salz

50 g

vegane Margarine

1 EL

ungesüßter Sojadrink

1 EL

Pflanzenöl

Für die Füllung:

70 ml

ungesüßter Sojadrink

5 g

Speisestärke

80 g

VIVANI Feine Bitter 99 % Cacao

100 g

Sojasahne zum Kochen

Für die Karamell-Schicht:

100 g

Zucker

40 g

vegane Margarine

100 g

Sojasahne zum Kochen

180 ml

ungesüßter Sojadrink

50 g

ungeröstete, ungesalzene Erdnüsse

Für die Glasur:

40 g

VIVANI Feine Bitter 99 % Cacao

1 TL

Pflanzenöl

etwas

Backkakao zum Bestäuben (optional)


Zubereitung

Backzeit
30 Minuten + 25 Minuten Kochzeit

Warte- / Kühlzeit
30 Minuten

Schwierigkeitsgrad
mittel

01

Zunächst den Teig für den Boden zubereiten. Dazu alle Zutaten zu einem homogenen Teig verkneten. Eine 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

02

Für die Füllung 2 EL vom Sojadrink abnehmen und in einer kleinen Schüssel mit der Speisestärke glattrühren. Den restlichen Sojadrink mit Schokolade und Sojasahne in einem kleinen Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Speisestärke einrühren und nochmals kurz aufkochen.

03

Nun den Boden der Springform mit dem Teig auskleiden und dabei einen ca. 1,5 cm hohen Rand stehen lassen. Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen. Dann die Schokoladenmasse einfüllen und möglichst glattstreichen.

04

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 190 °C Ober- / Unterhitze ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.

05

Für die Karamellschicht zunächst die Erdnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten.

06

Zucker und Margarine in einem Topf erhitzen bis die Margarine geschmolzen ist. Sojasahne und Sojadrink zugeben und auf mittlerer Stufe etwa 25 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Sobald die Masse eindickt und die Blasen größer werden (nach etwa 20 Minuten), ständig rühren, damit nichts anbrennt. Die Füllung ist fertig, wenn sie zäh vom Schneebesen / Kochlöffel fließt und eine goldgelbe Farbe hat.

07

Die fertige Karamellmasse vom Herd nehmen, zügig die gerösteten Erdnüsse unterheben und auf den Kuchen gießen. Gänzlich auskühlen lassen.

08

Für den Überzug die Schokolade im Wasserbad schmelzen, Pflanzenöl unterrühren und auf dem Kuchen verteilen. Nach Belieben mit Kakaopulver bestäuben, sobald die Glasur fest geworden ist.


Vielen Dank für dieses verführerische Rezept an Kati Neudert. Die hauptberufliche Fotografin ist passionierte Hobbybäckerin und hat bereits ein Backbuch mit dem Titel „Klassiker vegan backen“ herausgebracht. Ihre neusten Rezepte veröffentlicht sie regelmäßig auf ihre Blog vegan-zu-tisch.de

 

vegan-zu-tisch.de

Feine Bitter 99 % Cacao

Panama Cacao | vegan | mit Kokosblütenzucker

entdecken

Blog vegan-zu-tisch.de Rezepte VIVANI Feine Bitter 99 % Cacao Tarte selber machen Schokolade Erdnuss Karamell Rezept Tarte Schokolade Erdnuss Karamell Rezept vegane Schokoladentarte vegane Schokoladentarte selber machen veganes Karamell Erdnuss Rezepte Kati Neudert