“White Nougat”-Bratapfel-Muffins | Rezept

Katharina Kuhlmann backt weihnachtlich vegan mit VIVANI

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
istock, Mariana Romaniv

19 November 2014

Zur Weihnachtszeit haben wir ein köstliches Rezept der veganen Moderatorin, Autorin und Vegan-Konditorin Katharina Kuhlmann für euch. Die veganen "White Nougat"-Bratapfel-Muffins enthalten neben den gleichnamigen Schokoriegeln auch jede Menge Äpfel und weinachtliche Zimtnoten.

Zutaten

Für 20 Muffins


4

Äpfel (Jonagold, Braeburn oder Boskoop)

100 g

Zucker

2 Pck.

Zimtzucker

300 g

Mehl Type 405

100 g

vegane Margarine

4

VIVANI White Nougat Crisp Riegel

1 EL

Rapsöl

30 g

gemahlene Mandeln

1 Pck.

Backpulver

1 Spritzer

Zitronensaft

1 Msp.

Natron


Zubereitung

Schwierigkeitsgrad
einfach

01

Die Äpfel schälen, entkernen, würfeln und anschließend mit Zitronensaft beträufeln. Die Schokoriegel im Wasserbad schmelzen und den Ofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.

02

Nun alle trockenen Zutaten vermengen und peu à peu die zimmerwarme Margarine, das Rapsöl, die geschmolzene Schokolade und die Apfel-Stückchen gut untermischen.

03

Den Teig mit einem Esslöffel in die Muffinförmchen füllen und etwa 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Vor dem Servieren auskühlen lassen.


VIVANIs veganer Bio-Schokoladenriegel White Nougat Crisp mit Haselnusskrokant

White Nougat Crisp Riegel

Vegan

entdecken

Rezepte VIVANI White Nougat Crisp Riegel Rezepte vegan Weihnachten Bratapfel vegan Bratapfel Nougat vegane Weihnachten Katharina Kuhlmann Katharina Kuhlmann vegan Bratapfel Muffins vegane Muffins