Walnuss-Konfekt | Rezept

SchokoladengeNUSS pur

Text:
Monika Noack, Katharina Kuhlmann

Photography:
EcoFinia GmbH

5 Juli 2018

Konfekt ohne Zucker? Heute haben wir für euch ein tolles Rezept, dass nur mit Agavensirup auskommt und obendrein auch noch vegan ist. Daneben spielen frisch und selbst geröstete Walnüsse sowie unsere Feine Bitter 71 % Cacao die Hauptrolle. Wenn man die Kühlzeit von 2 Stunden nicht mitrechnet, ein Rezept von ca. 10 Minuten!

Zutaten

Für ca. 20 - 25 Stück


50 g

Walnüsse

75 g

VIVANI Feine Bitter 71 % Cacao

50 g

Kokosöl

30 g

gesiebtes Kakaopulver

4 EL

Erdnussmus

100 ml

Agavensirup


Zubereitung

Backzeit
5 Minuten

Warte- / Kühlzeit
2 Stunden

Schwierigkeitsgrad
einfach

01

Walnüsse im Backofen ca. 5 Minuten rösten. Dann grob hacken.

02

Die zerkleinerte Schokolade im Wasserbad flüssig werden und das Kokosfett darin schmelzen lassen. Kakao hinzugeben, dann Erdnussmus und Agavensirup einrühren. Zum Schluss die Walnüsse unterheben.

03

Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach lässt sich das Konfekt gut in Rechtecke schneiden.


Monika Noack ist VIVANI-Mitarbeiterin der ersten Stunde und leidenschaftlicher Schokoladenfan. Als gelernte Konditorin und diplomierte Oecotrophologin verfügt sie über ein großes Know-How und hat stets neue Rezept-Ideen, mit denen sie uns im Büro verzaubert. Wir danken es ihr mit dieser eigenen Rubrik, in der es ganz viele erprobte Köstlichkeiten mit VIVANI-Schokolade zu entdecken gibt. Stöbern erlaubt. Nachmachen sowieso…

Feine Bitter

71 % Santo Domingo Cacao | vegan

entdecken

Rezept Konfekt Schokolade Nuss vegan Rezepte VIVANI Feine Bitter 71 % Cacao Schokoladenkonfekt vegan vegan backen Veganes Konfekt selber machen Veganes Konfekt Walnuss Schokolade