Verliebt in
New York | Buchtipp

Auf kulinarischen Streifzügen durch den Big Apple

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
© Alexander Kuhlmann

13 April 2022

„New York has romanced me unlike anything else“ – so sagt es die bekannte US-Schauspielerin Blake Livley und so empfinden es unzählige Menschen mit ihr. Was fasziniert uns so an der Großstadt mit den Wolkenkratzern? Warum spielt ausgerechnet hier immer wieder die Liebe eine derart große Rolle, wie unzählige Filmklassiker beweisen? Erfolgsautorin Lisa Nieschlag begibt sich erneut in den Big Apple und verbindet dessen besonderes Flair mit kulinarischen Leckerbissen der Stadt. Beschwingt von Frühlingsgefühlen wandeln wir mit ihr auf den Wegen der Liebe, Romantik und Food-Kultur.

Rezepte und Geschichten aus New York

„Verliebt in New York“ ist eine Fortsetzung der beliebten New-York-Reihe, die Autorin Lisa Nieschlag zusammen mit Lars Wentrup in den letzten Jahren im Hölker Verlag veröffentlicht hat. Ob eine gleich dreifache Reise in die „New York Christmas“-Welt  oder in die sogenannte „Capital of Food“ – stets verfolgen die Co-Autoren in ihren Büchern das Konzept, den Ort New York mit Rezepten und passenden Geschichten zu verbinden. So wird die besondere Atmosphäre dieses kulinarischen Hot Spots umso lebendiger und zieht uns vollends in ihren Bann.

Neben der New-York-Reihe steht „Verliebt in New York“ aber auch im Zusammenhang zu einem weiteren wunderschönenen Buch aus dem Hölker Verlag. Denn im letzten Jahr waren wir bereits mit „Verliebt in Paris“ von Anne-Katrin Weber auf einem romantisch-kulinarischen Streifzug  durch die berühmte Stadt der Liebe unterwegs.

Also: Wieder zurück nach New York mit Lisa und wieder ein romantischer Spaziergang durch eine beeindruckende Stadt wie Paris – das lässt Großes erwarten…

Verliebt in New York – Erwachen im 7. Himmel

Und wir werden keinesfalls enttäuscht. New York hat zwar auch seine raueren Seiten. Aber ebenso wie Paris oder Venedig kann die Stadt, die niemals schläft, auch einen sehr romantischen Pulsschlag haben. Hier spielen nicht nur zahlreiche Liebesfilme, auch Romane, Erzählungen, Lieder uvm. entführen uns immer wieder in diesen besonderen Schmelztiegel der Kulturen. Wir lassen uns tragen, verzaubern und inspirieren von unzähligen Eindrücken, unterschiedlichsten Orten und verschiedenen Stimmungen…

…Und so erwachen wir eines Morgens in unserem kleinen, romantischen Hotel am Central Park – oder vielleicht doch eher in einem modernen Penthouse hoch über der Stadt? Wir starten zu zweit in den Tag und genießen ein Breakfast oder einen ausgedehnten Brunch. Dabei machen wir es uns gemütlich bei einem Egg Sandwich, einer herzhaften Frühstücksbowl und vielleicht einem Coffee Smoothie. Aber natürlich steht da noch vieles mehr auf unserem Buffet. Im TV läuft passend dazu „Frühstück bei Tiffany“.

Auf Streifzug durch die Big City

Auf geht’s, heute wollen wir viel sehen und erleben. Wir steifen durch die imposanten Hochhausschluchten und entdecken Faszinierendes an jeder Ecke. Wenn wir Hunger bekommen, finden wir köstliches Street Food „to go“: leckere, scharfe Burritos oder tatsächlich einen Hot Dog, DEN Klassiker, direkt vom mobilen Stand. Wird es uns zu doch zu trubelig: ab in den Central Park. Hier umfängt uns die wunderschöne Natur zu jeder Jahreszeit, und im Sommer ergattern wir bestimmt eine Watermelon Lemonade.

Platte Füße, Kaffeedurst und Schokohunger – wir brauchen dringend ein lauschiges, verstecktes kleines Café. Die Auswahl an Locations ist groß und die Karte verführerisch. Was soll ich nur bestellen, Double Chocolate Mud Cake, Triple Choc Cookies oder doch eher einen Salted Caramel Cheesecake?

Vielleicht möchtet ihr mal eine kleine Prise verliebtes New York probieren? Dann gelangt ihr hier zu einer exklusiven Rezeptvorschau aus “Verliebt in New York” für köstliche Peanut Butter Donuts.

 

zum Rezept

 

 

In der Bar bis nach Mitternacht

Den unvergesslichen Tag lassen wir – typisch New York – in einer Bar hoch über der 7. Wolke ausklingen und genießen dabei neben angesagten Drinks auch gehobenes Party Food. Die bezaubernde Kulisse und das aufregende Partyvolk hauen uns wirklich um. Als Aperitif brauchen wir jetzt erstmal einen Cosmopolitan – und wir fühlen uns direkt wie bei „Sex and the City“. Jetzt haben wir Appetit bekommen und bestellen uns einen XS Shrimp Burger. Oder nein, vielleicht doch lieber knusprige Enchilada Cups und einen Caprese Soup Shot? So oder so: Wenn die Sonne versinkt, träumen wir mit unserem Sake-Mojito in der Hand schon vom nächsten Morgen zu zweit.

Fazit: Wer Lisas andere Bücher liebt, wird von „Verliebt in New York“ begeistert sein. Das stimmige Konzept, die schönen Rezepte und nicht zuletzt die eindrucksvolle Fotografie aus dem Herzen der Metropole verstärken unseren Traum von NY mit vielen neuen Facetten.

Überzeugt von dem tollen Buch war übrigens auch die Jury des internationalen Indigo Design Awards, der innovative Projekte aus der Welt des digitalen Designs auszeichnet. Das Gesamztkonzept und vor allem Covergestaltung, Typographie und Fotografie begeisterten die Preisverleiher, sodass sie in der Kategorie Book Design den bronzenen Award vergaben.

Die Autor*innen

Lisa Nieschlag ist durch ihre zahlreichen Koch- und Backbuch-Veröffentlichungen zum Thema New York zur Erfolgsautorin avanciert. Ihre NY-Faszination kommt nicht von ungefähr, verbinden sie doch familiäre Wurzeln mit der amerikanischen Megacity. Einen besonderen Bezug hat Lisa auch zum Thema Weihnachten, wie viele weitere Veröffentlichungen beweisen, z. B. die bekannte Reihe “New York Christmas”, „White Christmas“ oder „Driving home for Christmas“.

Neben Autorin, Food Stylistin und Fotografin ist Lisa Designerin und betreibt zusammen mit Lars Wentrup eine eigene Kommunikationsagentur in Münster. Zudem kennen wir sie als erfolgreiche Food Bloggerin von lizandfriends.de.

Lars Wentrup ist nicht nur Lisas Arbeitskollege, sondern auch stets Co-Autor ihrer Bücher. Sein Knowhow in Sachen Design und Illustration verbindet er hervorragend mit seinen Kompetenzen als Feinschmecker und Testesser.

In „Verliebt in New York“ erhält das Autorenduo Unterstützung von Joe Thomas. Der New Yorker arbeitet als Reise- und Architekturfotograf und ergänzt Lisas Food Fotografie um wunderschöne Bildeindrücke aus der Stadt.

Lisa Nieschlag und Lars Wentrup:
Verliebt in New York
Rezepte und Geschichten
Hölker Verlag, Münster 2022
gebunden, 176 S.
ISBN: 978-3-88117-272-1
30,00 €

New York Christmas Verliebt in New York Buch Verliebt in Paris Buch Buch Lisa Nieschlag Buch Lars Wentrup Blog lizandfriends LIsa Nieschlag lizandfriends Höler Verlag New York Romantik New York Liebe New York Essen New York