New York Christmas | Buchtipp

New York zur Weihnachtszeit mit Schnee, Großstadtflair und tollen Rezepten

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
Hölker Verlag, Lisa Nieschlag und Julia Cawley

2 Dezember 2015

Nach ihren großen Erfolgen „Grüße aus meiner Küche“ und „Advent Advent“ meldet sich das Autorenteam Lisa Nieschlag und Lars Wentrup mit „New York Christmas“ zurück. Dieses Mal geht es in das verschneite Weihnachtswunderland New York, das mit seinen Gegensätzen und so abwechslungsreichen Schauplätzen der Fotografin Julia Cawley, die als dritte im Bunde eng mit den Münsteranern zusammenarbeitet, jeden Tag neue Inspirationen liefert. Herausgekommen ist ein Werk voller Rezepte, Geschichten und Bilder, die auf die gemütlichste Zeit des Jahres einstimmen und Lust machen, sich einmal selbst an typisch amerikanischen Weihnachtsspezialitäten zu versuchen.

Wer die Vorgängerwerke „Grüße aus meiner Küche“ und „Advent Advent“ kennt, weiß, was ihn bei „New York Christmas – Rezepte und Geschichten“ erwartet: tolle, einfach umzusetzende Rezepte, erstklassige Fotos und ein liebevolles Design. Und die Erwartungen werden nicht enttäuscht, im Gegenteil: „New York Christmas“ enthält noch mehr Rezepte als die Vorgängerbücher und fängt die zauberhafte Vorweihnachtsstimmung im Big Apple in zahlreichen, großen – auch doppelseitigen – Fotografien ein. Dazu stimmen drei längere Weihnachtserzählungen von US-amerikanischen SchriftstellerInnen tiefer in das großstädtische, amerikanische Weihnachtsgefühl ein.

Neu im Vergleich zu den Vorgängern: Außerhalb des Bereiches Kochen verlässt „New York Christmas“ die Do-It-Yourself-Schiene zugunsten einer Stimmung, die in all ihren Facetten eingefangen werden soll: Geschmäcker, Bilder und Geschichten. Hinzu kommen Informationen zu den Ursprüngen der jeweiligen Rezepte und den damit verbundenen Traditionen und Gebräuchen. Fast jedem Rezept ist daher eine kleine Einleitung vorangestellt.

Ging es in „Grüße aus meiner Küche“ und „Advent Advent“ noch hauptsächlich um das Thema Backen oder kleinere Snacks, rückt in „New York Christmas“ auch immer mehr das Thema Kochen in den Fokus. Insgesamt gibt es fünf Kapitel – Christmas Baking, Winter Brunch, Happy Holidays, Christmas Dinner und New Year’s Eve – die sich vor allem um die Adventszeit und das Weihnachtsfest drehen, aber auch der Jahreswechsel und die Wintersaison insgesamt berücksichtigen. Ein Buch also, das am 27.12. nicht ins hinterste Bücherregal weggeräumt werden muss. Die Rezepte an sich – was gibt es da noch zu sagen? Cheesecake, Pumpkin Pie, Bagels, Candy Cane Cupcakes, Eggnog, Christmas Crumble, … an American Dream!

From Münster to New York

Für manchen vielleicht eine logische Konsequenz: Nach „Advent Advent“, das sich hauptsächlich mit heimischen Spezialitäten befasste, muss es nun ein Buch mit der Szenerie New York geben. Warum, das mag sich nun mach einer fragen…? Ganz einfach: Lisa Nieschlag und Julia Cawley, alias Liz & Jewels, betreiben seit 2012 den gleichnamigen Food-Blog als einen freundschaftlichen, kulinarischen Wettstreit „über den großen Teich“ hinweg zwischen Münster und New York. Somit ist „New York Christmas“ die Antwort auf das Münsteraner „Advent Advent“ und führt in Julia Cawleys Wahlheimat NY.
Welche Rolle spielt Co-Autor Lars Wentrup dabei? Während Fotografin und Desigerin Nieschlag hauptsächlich der kreative Teil in der Küche zukommt, ist Designer und Illustrator Wentrup eher hinter dem Tisch als Testesser und Gourmet zu finden. Ein Team, das sich super ergänzt und ein tolles Buch hervorgebracht hat, das neben dem kulinarischen Schatz eine echte Augenweide ist.

Unser Fazit: Allerwärmstens zu empfehlen – mit Fernweh-Garantie!

Lisa Nieschlag / Lars Wentrup
NEW YORK CHRISTMAS
Rezepte und Geschichten
Hölker Verlag, Münster 2015
Seiten: 176
Hardcover
ISBN: 978-3881179775
24,95 €

Advent Advent amerikanische Rezepte Weihnachten Backbuch Weihnachten Amerika Grüße aus meiner Küche Kochbuch Weihnachten Amerika Lars Wentrup Lisa Nieschlag Liz & Jewels New York Christmas Rezepte Weihnachten New York