Schwarzwälder-Kirsch Cupcakes vegan | Rezept

klassischen Torte im handlichen Format, rein pflanzlich

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
© Lena Reiner

14 September 2021

Wer bei Schwarzwälder Kirschtorte gleich an Sahneberge, Kirschen, Schnaps und Schokolade denkt, der ist bei uns heute goldrichtig. Doch zwei große Unterschiede trennen uns von Deutschlands berühmtester Torte aus dem Schwarzwald: alle Zutaten sind rein pflanzlich und statt Stücke gibt es handliche Cupcakes. Diese hübschen Küchlein sind durch die veganen Zutaten nicht so kalorienreich wie die traditionelle Torte, wofür wir in Sachen Geschmack keineswegs Abstriche machen.

Zutaten

Für 12 Cupcakes


Für die Cupcakes:

230 g

Mehl (Dinkel Type 650 oder Weizen 550)

80 g

Zucker

0.5 Pck.

Backpulver

2 Msp.

Kaisernatron

1 Pck.

Vanillezucker

100 g

VIVANI Feine Bitter Kuvertüre

2 TL

schwach entölter Backkakao

200 ml

Pflanzendrink

100 ml

geschmacksneutrales Rapsöl

24

Kirschen (frisch oder aus dem Glas)

75 - 100 ml

Kirschwasser

1 TL

(Instant) Kaffee-Pulver (optional)

Für die Dekoration:

200 ml

aufschlagbare Pflanzensahne

1 EL

Puderzucker

12

frische Kirschen

etwas

geraspelte VIVANI Feine Bitter Kuvertüre

Außerdem:

12

Muffin-Papierförmchen

1

Muffin-Backblech


Zubereitung

Backzeit
ca. 28 Minuten

Warte- / Kühlzeit
10 Minuten

Schwierigkeitsgrad
mittel

01

Die Kirschen entsteinen oder gut abtropfen lassen. In eine Schüssel legen, mit Kirschwasser bedecken und 10 Minuten ziehen lassen.

02

Die Schokolade hacken und den Backofen auf 175 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.

03

Die trockenen Zutaten mit der gehackten Schokolade vermengen. Schrittweise die flüssigen Zutaten zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

04

Die eingelegten Kirschen durch ein Sieb abgießen und das Kirschwasser dabei auffangen. Schnaps zum Teig geben und erneut kurz unterrühren.

05

Die Muffinförmchen je mit etwa 1 Esslöffel Teig füllen. Jeweils 2 Kirschen mittig auf den Teig setzen und mit Teig bedecken. Dabei das Förmchen insgesamt nur zu etwa 2/3 füllen.

06

Die Cupcakes etwa 28 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen holen und vollständig auskühlen lassen.

07

Die Pflanzensahne mit dem Puderzucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes mit einem Sahnehäubchen verzieren. Mit Schokoladenraspel und je einer frischen Kirsche verzieren.


Katharina Kuhlmann ist Deutschlands erste ausgebildete Vegan-Konditorin. In ihrem Haus am Bodensee entwickelt die Tierschützerin und leidenschaftliche Naschkatze köstliche vegane Süßspeisen und beliefert ausgewählte Cafés und Restaurants mit ihren veganen Kuchen-Kreationen.
Danke, liebe Kathi, für diese himmlischen kleinen Versuchungen aus dem Schwarzwald.

www.kathi-backt.de

katharina-kuhlmann.com

Feine Bitter Kuvertüre

70 % Cacao | vegan | praktisch portionierbar

entdecken

amerikanische Rezepte Weihnachten Rezepte VIVANI Feine Bitter Kuvertüre Rezepte Katharina Kuhlmann www.kathi-backt.de Rezept Schwarzwälder Kirschtorte vegan Schwarzwälder Kirsch Cupcakes vegan Schwarzwälder Kirsch Muffins vegan Cupcakes Schoko Kirsch vegan Cupcakes beschwipst Cupcakes mit Schwips Blog Katharina Kuhlmann