Schokoladen-Gugelhupf mit Pflaumenkompott | Rezept

Schokoteig trifft Käsekuchencreme und Pflaumenkompott

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
Karin Buhl

20 September 2019

Ein gleichmäßig schokoliertes Törtchen wie aus dem Konditoren-Lehrbuch. Wer eine Gugelhupfform aus Silikon besitz, für den ist dieses Kunststück leicht vollbracht. Aber dieses Törtchen kann noch mehr. In ihm treffen ein köstlicher Schokoladenteig, der mit einer Ganache hergestellt wird, auf feine Käsekuchencreme und fruchtigen Pflaumenkompott. Und da das leckere Steinobst gerade Saison hat, kann man sich, wenn man Lust und Zeit hat, den leckeren Kompott auch direkt selber herstellen. Der Vorteil: Es bleibt noch eine ganze Menge zum späteren Schlemmen übrig ...

Zutaten

Für eine Gugelhupfform mit Ø 22 cm


Für den Schokoladenteig:

125 g

sehr weiche Butter

125 g

Zucker

2

Eier

175 g

Dinkelmehl

1 gestr. TL

Backpulver

0.5 TL

Meersalz

40 ml

Milch

Für die Ganache:

40 ml

Sahne

160 g

VIVANI Vollmilch Kuvertüre

Für den Käsekuchencreme:

300 g

Doppelrahm-Frischkäse

80 g

Zucker

1 gestr. EL

Speisestärke

2

Eier

4 - 5 EL

Pflaumenkompott

Für die Dekoration:

400 g

VIVANI Vollmilch-Kuvertüre


Zubereitung

Backzeit
60 – 70 Minuten

Warte- / Kühlzeit
4 Stunden oder über Nacht + 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad
mittel

01

Den Ofen auf Umluft 160 °C vorheizen.

02

Zuerst die Ganache zubereiten. Dazu die Schokolade kleinhacken.

03

Die Sahne kurz aufkochen lassen und über die gehackte Schokolade gießen. Für einige Minuten ruhen lassen, dann zu einer cremigen Masse verrühren.

04

Eine Gugelhupfform gut mit Butter fetten und mit Mehl ausstäuben.

05

Für den Schokoladenteig Butter und Zucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Die Eier hinzufügen und gut verrühren.

06

Salz, Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Milch und Ganache hinzufügen und gut verrühren.

07

Nun den Käsekuchencreme zubereiten. Dazu in einer separaten Schüssel zwei Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.

08

Ab jetzt nur noch einen Schneebesen verwenden. Damit Frischkäse und Speisestärke unterheben, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist (Nicht überschlagen).

09

Anschließend etwas mehr als ein Drittel des Schokoladenteiges in die Gugelhupfform füllen und mit einem Spatel oder Esslöffel glattstreichen.

10

Dann die Käsekuchencreme auf den Schokoladenteig gießen und ebenfalls gut verstreichen.

11

Pflaumenkompott in Klecksen auf der Frischkäsefüllung verteilen und mit einem Holzstäbchen behutsam durch die weiße Creme ziehen.

12

Mit dem restlichen Schokoladenteig auffüllen und einer Gabel den Schokoladenteig vorsichtig unter die Käsecreme ziehen.

13

Den Gugelhupf für 60 – 70 Minuten im vorgeheizten Backofen backen (Stäbchenprobe).

14

In der Form auskühlen lassen, aus der Form stürzen und für mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

15

Nach der Kühlung oder am nächsten Tag den Gugelhupf dekorieren. Dazu die Schokolade klein hacken und langsam im Wasserbad schmelzen lassen.

16

Die geschmolzene Schokolade in die gereinigte Silikonform füllen. Den Kuchen exakt wieder in die Form setzen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

17

Zum Schluss die Silikonform ganz vorsichtig auf links drehen und den Gugelhupf herauslösen. Auf einer Tortenplatte servieren.


Tipp: Statt mit Vollmilch Kuvertüre schmeckt der Kuchen auch sehr gut mit VIVANIs Weißer oder Feiner Bitter Kuvertüre.

 

Karin Buhl ist eine der erfolgreichsten deutschen Food-Bloggerinnen und leidenschaftlicher VIVANI-Fan. Mit dem Back- und Genussblog Lisbeths.de bereichert die sympathische Oldenburgerin seit vielen Jahren die süßen Seiten des Internets mit vielen tollen Rezepten – unter anderem bei uns. Denn mit Karin verbindet uns nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch eine solide Portion Schoko-Wahnsinn!

Vollmilch Kuvertüre

Praktisch portionierbar

entdecken

Feine Bitter Kuvertüre

70 % Cacao | vegan | praktisch portionierbar

entdecken

Weiße Kuvertüre

Praktisch portionierbar

entdecken

Backblog Lisbeths Rezepte VIVANI Feine Bitter Kuvertüre Rezepte VIVANI Weiße Kuvertüre Rezepte VIVANI Vollmilch Kuvertüre Rezepte Lisbeths Rezepte Karin Buhl Gugelhupf Marmorkuchen Gugelhupf Käsekuchen Gugelhupf Schoko Gugelhupf Schokoglasur Pflaumenkompott Kuchen Gugelhupf Pflaume Schokolade Pflaume