Crêpes mit Himbeer-Schokoladen-Sauce | Rezept

... für ein süßes Frühstück zu zweit

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
© Maria Zimmermann

9 Februar 2021

Heute versüßen wir euch das Frühstück mit leckeren Crêpes, die mit einer herrlich fruchtigen Himbeer-Schokoladen-Sauce veredelt werden. Wer's ganz prickelnd mag, darf ruhig auch noch einen Schuss Himbeergeist dazu geben. Schnell gezaubert und mit ein paar frischen Früchten hübsch angerichtet kann der/die Liebste wohl kaum widerstehen, wenn so ein Frühstück ans Bett gebracht wird ...

Zutaten

Für 2 Personen


Für die Crêpes:

120 g

Mehl

3

Eier

30 g

weiche Butter

250 ml

Milch

1 Prise

Salz

0.5

Vanilleschote

etwas

Butter oder Öl

Für die Sauce:

200 g

frische Himbeeren (oder TK)

3 EL

Zucker (bei frischen Beeren weniger)

0.5

Vanilleschote

100 g

VIVANI Feine Bitter Kuvertüre

etwas

warmes Wasser

etwas

Himbeergeist (optional)

Für die Dekoration:

etwas

Puderzucker

einige

frische Himbeeren


Zubereitung

Schwierigkeitsgrad
einfach

01

Die Vanilleschote halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen.

02

Für die Sauce die Hälfte des Markes sowie die ausgekratzte Schote zusammen mit den Himbeeren, dem Zucker und 2 – 3 EL warmem Wasser in einen Topf geben. Aufkochen und 5 Minuten leicht köcheln lassen.

03

Die Vanilleschote herausnehmen und die Himbeeren durch ein Sieb passieren.

04

Das Himbeerpüree wieder in den Topf geben und die in Stücke gebrochene Kuvertüre darin langsam schmelzen lassen (nicht kochen). Ist die Himbeer-Schokoladen-Sauce noch sehr dickflüssig, nach und nach noch etwas warmes Wasser unterrühren, bis die erwünschte Saucen-Konsistenz erreicht ist. Nach Belieben noch mit etwas Himbeergeist verfeinern.

05

Für den Crêpes-Teig die Eier mit der Butter, dem restlichen Vanillemark und der Prise Salz schaumig rühren. Die Milch hinzufügen und weiterrühren.

06

Anschließend das Mehl mit dem Backpulver mischen, unter die Eiermasse sieben und zu einem dünnen Teig verrühren.

07

Etwas Öl oder Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Eine Kelle Teig in die Mitte der Pfanne laufen lassen, die Pfanne hochnehmen und durch Schwenken den Teig gleichmäßig verteilen. Von jeder Seite etwa 1 Minute backen. So ca. 6 dünne Crêpes zubereiten.

08

Jeweils drei Crêpes auf zwei Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben. Mit der Himbeer-Schokoladen-Sauce sowie ein paar frischen Himbeeren garnieren.


Vielen Dank für dieses Rezept zum Verlieben an Maria Zimmermann vom Foodblog Geschmackswolke!

 

geschmackswolke.de

Feine Bitter Kuvertüre

70 % Cacao | vegan | praktisch portionierbar

entdecken

Rezepte VIVANI Feine Bitter Kuvertüre Rezept Crêpes Crêpes selber machen Crêpes einfach Crêpes mit Schokosauce Crêpes mit Himbeersauce Crêpes mit Schoko-Frucht-Sacuce Foodblog Geschmackswolke Maria Zimmermann Geschmackswolke