Stylischen Adventsschmuck selbermachen

DIY-Tipps von Lisa Nieschlag, Liz & Jewels

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
Lisa Nieschlag

27 November 2014

Werden die Tage wieder kürzer, macht man es sich zuhause ganz besonders gemütlich. Die Märkte sind voll von Kreativitäten, allerorts finden sich liebevolle bis kitschige Deko-Accessoires. Doch muss man hierfür immer viel Geld ausgeben? "Keinesfalls" weiß unsere Deko-Expertin Lisa Nieschlag und gibt im VIVANI Blog ein paar spannende DIY-Tipps für die Adventszeit, die jedermann in kürzester Zeit und mit wenig Aufwand umsetzen kann

Papierkugeln

Aus Fotokarton drei etwa 20 cm lange und 5 mm breite Streifen schneiden und jeweils an den Enden zusammenkleben.
Die drei nun entstandenen Ringe wie abgebildet ineinanderstecken und an einem der Knotenpunkte zusammenkleben.

Ausstechornamente

Weiße Modelliermasse etwa 3 mm dick ausrollen. Mit Keksausstechern beliebige Formen ausstechen. Trocknen lassen. Die ausgestochenen Elemente mit Sprühfarbe lackieren, nach Wunsch vorher mit Tape abkleben. Farbe trocknen lassen, dann mit glänzendem Klarlack fixieren.

Kupferstern

Einen etwa 3 mm dicken Kupferstab mit einer Zange in Sternform biegen.

Duokugeln

Alte Christbaumkugeln mit schwarzer Sprühfarbe lackieren, trocknen lassen. Die untere Hälfte mit Tape und Zeitungspapier abkleben und mit Sprühfarbe in Kupfer lackieren.

Weitere Deko-Tipps zum Selbermachen finden sich in dem im Hölker-Verlag erschienenen Buch “Advent, Advent”. Das Buch von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup kann allen Bastelfreunden und Hobbykonditoren wärmstens ans Herz gelegt werden. Lisa betreibt zusammen mit Julia Cawley den erfolgreichen Blog Liz & Jewels.

 

www.lizandjewels.com

Basteln Kupfer Basteltipps Advent DIY Kupfer DIY Weihnachten Hölker Verlag Lisa Nieschlag