Süßkartoffelboote
mit Schokoladen-Hummus | Rezept

Orientalischer Klassiker in süß

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
© Lea Green

12 Mai 2021

Aus der orientalischen Küche ist Hummus nicht wegzudenken. Die auf Kichererbsenmus basierende Vorspeise wird in der Regel mit Sesampaste (Tahini), Öl, Zitronensaft und Gewürzen verfeinert und ist in vielen Varianten verbreitet. Unsere heutige Version kommt völlig gegensätzlich zum Original im leicht süßen und köstlich schokoladigen Gewandt daher. In Begleitung einer gebackenen Süßkartoffel und mit fruchtigen Toppings obenauf haben wir ein ganzes, vollwertiges Gewicht kreiert. Unser veganes Schoko-Hummus schmeckt aber auch als gesündere Alternative zu Schokoladenaufstrich.

Zutaten

Für 2 Portionen


Für das Schoko-Hummus:

1 Dose

Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)

6 EL

fein geraspelte VIVANI Feine Bitter Schokolade oder VIVANI Feine Bitter Kuvertüre*

3 EL

Ahornsirup

1 EL

Erdnussmus (oder wahlweise Tahini)

0.5 TL

Zimt

1 Prise

Meersalz

70 ml

Wasser oder Pflanzendrink

Toppings:

1

reife Banane

saisonales Obst (z. B. Heidelbeeren, Himbeeren)

2 TL

Erdnussmus oder anderes Nussmus (optional)

etwas

fein geraspelte VIVANI Feine Bitter Schokolade oder VIVANI Feine Bitter Kuvertüre*

Außerdem:

2

kleine Süßkartoffeln (je 280 – 300 g)


Zubereitung

Arbeitszeit
15 Minuten

Backzeit
40 Minuten

Schwierigkeitsgrad
einfach

01

Ofen auf 200 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Süßkartoffeln waschen, trocken tupfen und rundherum mit der Gabel einstechen.

02

Die Süßkartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und rund 40 Minuten backen, bis sie sich weich anfühlen.

03

In der Zwischenzeit Kichererbsen mit Wasser abspülen und abtropfen lassen. Zusammen mit geraspelter Schokolade, Ahornsirup, Erdnussmus, Zimt und eine Prise Meersalz sowie 70 ml Wasser im Mixer cremig pürieren. Konsistenz des Schoko-Hummus nach Belieben mit Wasser weiter strecken.

04

Die gebackenen Süßkartoffeln halbieren und mit Schoko-Hummus befüllen. Anschließend mit Bananenscheiben belegen und optional mit Nussmus beträufeln. Mit Schokoraspeln und Obst der Saison garniert servieren.


*Wer hat, kann auch einfach VIVANI Hot Chocolate verwenden. Bei der puren Trinkschokolade aus 62 %-iger Bitterschokolade entfällt das Raspeln.

 

 

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit unserer Freundin Lea Green entstanden. Lea betreibt seit Jahren den pflanzlichen Foodblog veggies.de, ist erfolgreiche Buchautorin, Show-Köchin, Herausgeberin des Onlinemagazins Vegan en Vogue und seit Neuestem auch Coach in der Online-Kochschule Vegan Masterclass. Wir freuen uns, mit so einer umtriebigen Expertin zusammenarbeiten zu dürfen und sagen: Ganz lieben Dank für Deine immer wieder fantastischen Rezepte, Lea!

Feine Bitter

71 % Santo Domingo Cacao | vegan

entdecken

Feine Bitter Kuvertüre

70 % Cacao | vegan | praktisch portionierbar

entdecken

Hot Chocolate Trinkschokolade

62 % Cacao | aus feinsten Schokolade | vegan

entdecken

Rezepte VIVANI Feine Bitter Kuvertüre Rezepte VIVANI Hot Chocolate Rezepte VIVANI Feine Bitter Schokoladenhummus Rezept Schokoladenhummus selber machen Schokoladenaufstrich Hummus Rezepte Lea Green Blog veggi.es Schokoladen Hummus vegan Dip mit Schokolade herzhafte Rezepte Schokolade