Rotweinbirnen mit
Schokoladensoße | Rezept

Ein beschwipstes Früchtchen im eleganten Schokomantel (vegan)

Text:
Alexander Kuhlmann

Photography:
@ Kati Neudert

19 Dezember 2019

Noch auf der Suche nach dem passenden Festtagsdessert? Diese Rotweinbirnen im Schokoladenmantel bringen eine gehörige Portion Eleganz auf den Tisch und sind ein toller Abschluss nach einem deftigen Hauptgang.

Zutaten

für 4 Stück


Für die Rotweinbirnen

4 feste

Birnen

20 g

Kandiszucker

400 ml

Rotwein, halbtrocken oder lieblich

100 ml

Orangensaft

1

Sternanis

1

Zimtstange

3

Gewürznelken

10 g

Speisestärke

Für die Schokoladensoße

100 ml

Mandeldrink

30 ml

Sojasahne zum Kochen

1 EL

brauner Rohrzucker (oder für den süßeren Gaumen etwas mehr)

100 g

VIVANI "Feine Bitter 85%" Schokolade

optional

1-2 EL

Mandelblättchen


Zubereitung

Arbeitszeit
30 Min.

Warte- / Kühlzeit
1 Tag

Schwierigkeitsgrad
einfach

01

Rotwein und Orangensaft zusammen mit den Gewürzen in einen kleinen Topf geben.

02

Die Birnen schälen und mit einem Apfelausstecher vorsichtig das Kerngehäuse entfernen.

03

Die Birnen in den Topf setzen, mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen und für etwa
10 Minuten köcheln lassen.

04

Von der Kochstelle nehmen und über Nacht ziehen lassen (Birnen ruhig immer mal wenden,
damit sie sich gleichmäßig einfärben).

05

Am nächsten Tag die Birnen abtropfen lassen. 250ml von der Flüssigkeit abnehmen und in
einen Topf füllen. Davon wiederum 2-3 EL in eine kleine Schüssel geben und mit 10g
Speisestärke glatt rühren. Die restliche Flüssigkeit zum Kochen bringen. Speisestärke-
Gemisch einrühren und kurz eindicken lassen. Abkühlen lassen.

06

Für die Schokoladensoße Mandeldrink, Sojasahne und Rohrzucker in einem Topf kurz
aufkochen. Die VIVANI Schokolade grob hacken und unterrühren.

07

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig anrösten.

08

Die Rotweinsoße auf vier Tellern oder Schüsseln verteilen. Birnen darauf setzen, warme
Schokoladensoße darüber geben und optional mit gerösteten Mandelblättchen garnieren.

09

Tipp:
Der restliche Rotweinbirnen-Sud lässt sich prima als Glühwein dazu trinken.


Vielen Dank für dieses schöne Weihnachtsrezept an Kati Neudert. Die hauptberufliche Fotografin ist passionierte Hobbybäckerin und hat bereits ein Backbuch mit dem Titel „Klassiker vegan backen“ herausgebracht. Ihre neusten Rezepte veröffentlicht sie regelmäßig auf ihre Blog vegan-zu-tisch.de

 

vegan-zu-tisch.de

Feine Bitter 85 % Cacao

Santo Domingo Cacao | vegan

entdecken

Rotweinbirne Rotweinbirne Rezept Birne Schokolade Rezept Weihnachtsdessert Birne Dessert Birne Weihnachten Dessert Schokolade Rotwein Schokobirne Rezept