Kokosblütenzucker
und andere natürliche Süßungsmittel

Tolle Alternativen zum weißen Haushaltszucker

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
istock, nadisja

15 März 2014

Womit süßen wir unsere Lebensmittel? Klar, mit Zucker! Oder vielleicht auch noch mit Honig. Aber was ist bitteschön Agavendicksaft oder Melasse? Es gibt viele Alternativen zum handelsüblichen, raffinierten Kristallzucker, die nicht nur leckere süße Noten in Speisen und Getränke zaubern, sondern auch durch ihre Naturbelassenheit noch mehr ihrer ursprünglichen Inhaltsstoffe enthalten. Ein besonderes Beispiel dafür ist Kokosblütenzucker. Er wird in der neuen VIVANI-Schokolade Dunkle Vollmilch 50 % Cacao verwendet und verleiht dieser seit Anfang des Monats erhältlichen Sorte einen feinen Hauch von Karamellgeschmack!

Rarität in Bio-Qualität: Kokosblütenzucker

Kokosblütenzucker, zumal in bester Bio-Qualität, ist eine echte Rarität unter den natürlichen Süßungsmitteln. Gewonnen aus dem Blütennektar von Kokospalmen wird er anschließend nicht raffiniert. Dadurch sollen wertvolle Inhaltsstoffe wie Mineralien, Vitamine und Antioxidantien erhalten bleiben. Daneben bringt Kokosblütenzucker auch eine ganz eigene Geschmacksnote mit in Spiel, die an feines Karamell erinnert. Diese verfeinert beispielsweise die neue VIVANI-Tafelschokolade „Dunkle Vollmilch 50 % Cacao“, welche als Vollmilchschokolade mit hohem Kakaogehalt eine Verbindung zu den Bitterschokoladen herstellt.
VIVANI hat mit der „Dunklen Vollmilch 50 % Cacao“ bereits die zweite Schokolade aus der neuen „Kokosblütenzucker-Serie“ auf den Markt gebracht. Schon seit Anfang 2013 lässt die „Feine Bitter 92%“ mit Kokosblütenzucker die Herzen von Bitterschokoladenfans höher schlagen.

Roh-Rohrzucker und andere beliebte natürliche Süßungsmittel

Bei Bezeichnungen wie raffinierter Zucker, Voll-Rohrzucker und Roh-Rohrzucker kommt man schnell durcheinander. Der handelsübliche Zucker besteht aus Zuckerrüben, wird mehrfach raffiniert und ist dadurch in keinem Falle mehr natürlich, da wertvolle Inhaltsstoffe verloren gehen. Voll- und Roh-Rohrzucker werden hingegen aus Zuckerrohr gewonnen. Dabei wird Roh-Rohrzucker nur teil-raffiniert, Voll-Rohrzucker ist vermahlener, komplett eingedickter Zuckerrohrsaft. Voll-Rohrzucker ist dunkel und erinnert im Geschmack stark an Melasse und Lakritz. Roh-Rohrzucker ist hingegen hell und relativ geschmacksneutral. Dadurch ist Roh-Rohrzucker besonders gut geeignet für Produkte, bei denen das Eigenaroma des Zuckers nicht hervorstechen soll. Ein Beispiel dafür ist Schokolde, bei der ja der Kakaogeschmack im Vordergrund steht. Daher verwendet VIVANI für seine Schokoladen neben Kokosblütenzucker ausschließlich Roh-Rohrzucker in Bio-Qualität.

Ein Klassiker unter den natürlichen Süßungsmitteln ist seit Jahrtausenden der Honig. Er hat einen ganz eigenen Geschmack, der je nach Sorte stark variieren kann. Aber egal ob Blüten-, Wald- oder Akazienhonig: Honig wird von Veganern abgelehnt, da hierfür Tiere Arbeit verrichten müssen.

Auch Agavendicksaft ist ein relativ beliebtes Süßungsmittel, das nicht industriell raffiniert wird. Er wird aus der Agavenpflanze gewonnen und ist in der Süßungskraft etwas stärker als herkömmlicher Zucker. Dafür ist Agavendicksaft kalorienärmer und relativ diabetikerfreundlich. Man kann ihn gut für z. B. Salatdressings, Desserts oder Getränke verwenden.

Melasse ist ein Nebenprodukt der Zuckerherstellung. Sie ist von dunkelbrauner Farbe und erinnert in ihrer sirupartigen Konsistenz an Honig. Der Beigeschmack ist lakritzartig. Zum Einsatz kommt Melasse vor allem in Backwaren oder Brotaufstrichen.

In den letzten Jahren gab es einen regelrechten Boom des natürlichen Süßungsmittels Stevia. Es wird aus der gleichnamigen Pflanze gewonnen, enthält keine Kalorien und soll positive Wirkungen auf den Blutdruck haben. Die Süßungskraft von Stevia ist enorm, etwa 30 Mal süßer als handelsüblicher Kristallzucker. Der konzentrierte Süßstoff Steviosid aus Stevia ist sogar 300 Mal süßer als Zucker.

Fazit: Je nachdem, was man süßen möchte – es gibt eigentlich immer eine Alternative zum klassischen Zucker! Durch das Weglassen von Raffination bleiben wichtige Stoffe erhalten, die Umwelt wird geschont und interessante Aromen können Lebensmitteln eigene Geschmacksnoten verleihen.

Dunkle Vollmilch

50 % Panama Cacao | mit Kokosblütenzucker

entdecken

Feine Bitter 92 % Cacao

Panama Cacao | vegan | mit Kokosblütenzucker

entdecken

Feine Bitter 99 % Cacao

Panama Cacao | vegan | mit Kokosblütenzucker

entdecken

Feine Bitter 75 % Cacao

Panama Cacao | vegan | mit Kokosblütenzucker

entdecken

Agavendicksaft Honig Kokosblütenzucker Melasse natürliche Süßungsmittel raffinierter Zucker Roh-Rohrzucker Stevia VIVANI Dunkle Vollmilch 50 % Cakao Kokosblütenzucker VIVANI Feine Bitter 75 % Cacao Kokosblütenzucker VIVANI Feine Bitter 92 % Cacao Kokosblütenzucker VIVANI Feine Bitter 99 % Cacao Kokosblütenzucker Voll-Rohrzucker