Schoko-Karamell
Kekse mit Salzflocken | Rezept

Doppelkekse deluxe mit Schokoglasur

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
Lisa Nieschlag

4 Dezember 2020

Kakaocreme zwischen zwei hellen Keksen – diese klassischen Doppelkekse knuspert doch jedes Kind. Unsere Luxusvariante mit Kakaokeksen ist mit selbstgemachtem Karamell gefüllt. Mit einem Hauch Schokoglasur kommt noch mehr Freude ins Spiel. Als besonderes Highlight und geschmacklich verstärkender Gegensatz fungieren zudem noch ein paar aufgestreute grobe Salzflöckchen. Und mit einem passenden Keksstempel hat man aus einem einfachen Gebäck schnell ein kleines Kunstwerk erschaffen.

Zutaten

Für 25 – 30 Doppelkekse


Für die Kekse:

150 g

weiche Butter

65 g

feinster Zucker

1 Prise

Salz

1

Eigelb

35 g

Backkakao

200 g

Mehl

0.5 TL

Backpulver

Für das Karamell:

225 g

feinster Zucker

40 ml

lauwarmer Ahornsirup

40 ml

lauwarme Sahne

50 g

Butter

Für die Schokoladenglasur:

150 g

VIVANI Feine Bitter Kuvertüre

Außerdem:

einige

grobe Salzflocken


Zubereitung

Backzeit
10 MInuten

Warte- / Kühlzeit
1 Stunde

Schwierigkeitsgrad
mittel

01

Für die Kekse Butter mit Zucker und Salz mit den Knethaken des Rührgerätes cremig schlagen. Das Eigelb dazugeben.

02

Kakao mit Mehl und Backpulver mischen, hinzufügen und zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

03

Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.

04

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Nach Belieben in die Hälfte der ausgestochenen Kreise Muster drücken, z.B. mit einem Keksstempel.

05

Die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen rund 10 Minuten backen.

06

Für das Karamell den Zucker mit 2 EL Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren karamellisieren lassen.

07

Wenn alle Zuckerkristalle geschmolzen sind, den Topf kurz vom Herd nehmen und Ahornsirup und Sahne unterrühren.

08

Die Butter zugeben und unter ständigem Rühren nochmal auf niedriger Stufe weiter köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und das Karamell abkühlen lassen, bis es etwas dickflüssiger geworden ist.

09

Die Unterseiten der Kekse (ohne Muster) mit einem kleinen Kleks Karamell beträufeln, dann die gemusterten Oberseiten leicht darauf drücken. Die Kekse anschließend abkühlen lassen.

10

Für die Schokoladenglasur die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

11

Die Doppelkekse bis zur Hälfte in die Schokolade tauchen. Mit Salz bestreuen, solang die Schokolade noch nicht getrocknet ist.


Vielen Dank für diese tolle Rezeptidee an Lisa Nieschlag vom Foodblog Liz & Friends. Wir lieben Lisas Rezepte, die fotografisch immer fantastisch in Szene gesetzt werden. Auch lieben wir ihre Bücher, die wir hier regelmäßig vorstellen. Lisa ist Designerin und Fotografin, betreibt zusammen mit Lars Wentrup eine eigene Kommunikationsagentur in Münster und ist u. a. Autorin der beliebten Buchreihe “New York Christmas”.

 

www.lizandfriends.de

Feine Bitter Kuvertüre

70 % Cacao | vegan | praktisch portionierbar

entdecken

Rezept Lisa Nieschlag Blog Liz & Friends Doppelkekse Rezept Doppelkekse selber machen Doppelkekse Schoko Karamell Salz Doppelkekse Schokoglasur