Blätterteig-
Nougat-Schnecken

Schnelles veganes Teilchen

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
© KptnCook (für VIVANI)

9 April 2021

Auch beim Backen darf es mal schnell gehen. Für unsere verführerisch leckeren Blätterteig-Nougat-Schnecken greifen wir auf frischen Blätterteig als Fertigware zurück. Natürlich kann man den auch selber machen, wie wir es mit unseren Schweineöhrchen schon einmal bewiesen haben. Das braucht aber sehr viel Zeit. Heute wollen wir uns beeilen, die Kaffeetafel ist schon gedeckt und die köstlich duftenden Schnecken mit noch warmer Nuss-Nougat-Füllung stehen schon auf dem Tisch.

Zutaten

Für 6 Schnecken


100 g

ganze Haselnusskerne

1 EL

Pflanzenmargarine

100 g

VIVANI Dunkle Nougat Schokolade

270 g

frischer, veganer Blätterteig

100 g

Ahornsirup


Zubereitung

Backzeit
15 Minuten

Schwierigkeitsgrad
einfach

01

Backofen auf 220 °C Ober- / Unterhitze (empfohlen) oder 200 °C Umluft vorheizen.

02

Nougat-Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit Haselnüssen und Ahornsirup in einem Mixer zerkleinern.

03

Blätterteig ausrollen und in ca. 10 x 10 cm große Stücke schneiden.

04

Die Teigstücke von beiden Seiten dünn mit Margarine bepinseln und etwas dünner ausrollen.

05

Jedes Stück vorsichtig mit der Füllung bestreichen und den Teig zusammenrollen. Anschließend zu einer Schnecke formen.

06

Die Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. 15 Minuten backen.

07

Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit der kostenlosen Rezept-App KptnCook entstanden.

Dunkle Nougat

Gianduja | vegan

entdecken