Die Natur schenkt uns etwas – und wir danken es ihr mit Fairness. Daher sind sämtliche VIVANI Produkte bio-zertifiziert. Ausgewählte Rohstoffe erfüllen zudem UTZ-, Fairtrade- und weitere BSCI-konforme Standards.

"Bewahre deine Liebe zur Natur, denn das ist der richtige Weg zu immer besserem Kunstverständnis."

Vincent van Gogh

GRUNDSÄTZE
DES ÖKOLOGISCHEN
LANDBAUS

01.

Erhalt der Bodenfruchtbarkeit

02.

Verzicht auf Pestizide

03.

Verbot von allem, was die Gentechnik berührt

FRÜCHTE
DES ÖKOLOGISCHEN
LANDBAUS

01.

pflanzeneigene Abwehrkräfte werden gestärkt

02.

natürliche Regulationsmechanismen werden unterstützt

03.

die Artenvielfalt bleibt erhalten

04.

die Bodenfruchtbarkeit wird gesteigert

05.

das Wasser bleibt rein

06.

natürliche Öko-Systeme werden geschont

07.

die Klimabelastung wird gesenkt

Unser Anspruch

Nachhaltiger Kakao

aus geschützten Ursprüngen

Wir legen Wert auf nachhaltigen Kakao und umweltverträgliche Verpackungsmaterialien.

Als Hauptrohstoff unserer Produkte liegt uns die Herkunft und Qualität des Kakaos natürlich ganz besonders am Herzen. So stellen wir sicher, dass er ausnahmslos in nachhaltig bewirtschafteten Kakaogärten kultiviert wird. Alle Kakaoarten, die wir nutzen, erfüllen entweder Bio- oder Bio-UTZ-Standards. Von den Vorteilen einer zusätzlichen Fairtrade-Zertifizierung sind wir allerdings nur wenig überzeugt, da sie den Bauern nur einen geringen Mehrwert gegenüber dem bisherigen Zustand bietet – bei vergleichsweise höheren Kosten auf allen Ebenen.

Wir werden oft gefragt: Wie könnt ihr sicherstellen, dass alle Menschen in der Lieferkette fair behandelt werden. Unsere Antwort: Das können wir nicht. So ehrlich müssen wir sein. Es gibt einfach noch nicht den einen, richtigen Weg, sondern vielmehr ein komplexes Geflecht aus unterschiedlichsten Ansätzen und Programmen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Missstände zu verbessern. Nicht alles, was wir als sinnvoll erachten, empfindet auch der Bauer im Ursprung als sinnvoll. Hier gilt es, einander zu verstehen. Kulturelle Unterschiede, abweichende Mentalitäten, Ansprüche und Qualitätsverständnisse in Einklang zu bringen. Das ist die Herausforderung an unsere Arbeit – und eine wahre Herkulesaufgabe.

Daher suchen wir den regelmäßigen Dialog zu unseren Lieferanten. Denn nur so können wir die gegenseitigen Bedürfnisse auf einen gemeinsamen Nenner bringen.

Es gibt noch viel zu tun, vieles besser zu machen. Einige sinnvolle Ansätze reifen bereits in unseren Köpfen…

Mehr über

Unsere Verantwortung