Schoko-Kardamom-Törtchen | Rezept

... mit Ingwer-Buttercreme

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
© Lisa Nieschlag

27 Januar 2021

Gewürze und Schokolade passen gut zusammen. Je nach Sorte und Gewürz potenzieren sich die Aromen gegenseitig und es kommt zu ganz neuen Geschmackserlebnissen auf der Zunge. So sind auch unser heutige Schoko-Törtchen Aromenfeuerwerke, bei denen Kardamom, Ingwer und Vanille dunkler Schokolade gegenübertreten. Die malzige Note des Muscovado-Zuckers und die Fruchtigkeit der Orange runden das Ganze ab und erzeugen einen sehnlichen Wunsch: noch eins, bitte!

Zutaten

Für 8 – 12 kleine Törtchen (es werden 2 Springformen mit Ø 24 cm benötigt!)


Für die Törtchen:

330 g

Weizenmehl

3 TL

gemahlener Kardamom

1 TL

gemahlener Ingwer

2 EL

Backkakaopulver

2 TL

Backpulver

0.5 TL

Salz

4

Eier

150 g

VIVANI Feine Bitter Kuvertüre

1 TL

Vanillepaste

250 g

zimmerwarme Butter

250 g

brauner Zucker

100 g

Muscovado-Zucker

250 g

Schmand

Für die Buttercreme:

250 g

zimmerwarme Butter

250 g

Puderzucker

3 EL

Backkakaopulver

1 TL

gemahlener Ingwer

150 g

zimmerwarmer Frischkäse

1 TL

Vanillepaste

Für die Dekoration:

20 g

fein gehackter, kandierter Ingwer

1

in feine Scheiben geschnittene Orange


Zubereitung

Backzeit
30 Minuten

Schwierigkeitsgrad
mittel

01

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die 2 Springformen mit Butter leicht einfetten und mit etwas Mehl auspudern.

02

Mehl, Kardamom, Ingwer, Kakao, Salz und Backpulver in eine Rührschüssel sieben.

03

Die Kuvertüre zerkleinern, in eine Glasschüssel geben und bei 600 Watt einige Sekunden in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen lassen (brennt schnell an).

04

Eier mit der Vanillepaste und der flüssigen Schokolade in einer kleinen Schale miteinander verquirlen.

05

Butter und Zucker in einer weiteren Rührschüssel mit einem elektrischen Rührgerät oder in einer Küchenmaschine ca. 5 Minuten auf hoher Stufe cremig schlagen. Danach die Ei-Mischung löffelweise vorsichtig einarbeiten.

06

Auf niedriger Stufe jetzt die Mehl-Mischung und den Schmand unter den Teig rühren.

07

Den Teig auf 2 Springformen verteilen und die Oberflächen glattstreichen. Im Backofen ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

08

In der Zwischenzeit die Ingwer-Buttercreme vorbereiten. Dazu die Butter mit Küchenmaschine oder Handrührgerät auf höchster Stufe mind. 5 Minuten schlagen. Die Butter sollte danach fast weiß sein.

09

Puderzucker mit Kakao und gemahlenem Ingwer vermengen. Löffelweise bei mittlerer Rührstufe unter die Buttermasse rühren.

10

Dann den Frischkäse und die Vanillepaste vorsichtig bei niedriger Geschwindigkeit unterrühren, sodass eine luftige Creme entsteht.

11

Nun die Törtchen schichten. Dazu die Böden vorsichtig aus den Springformen lösen. Mit einem Ausstechring in der gewünschten Größe 8 – 12 kleine Törtchen ausstechen.

12

Die Ingwer-Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und die Törtchen damit verzieren. Mit den Orangenscheiben und dem kandierten Ingwer dekorieren.


Vielen Dank für diese tolle Rezeptidee an Lisa Nieschlag vom Foodblog Liz & Friends. Wir lieben Lisas Rezepte, die fotografisch immer fantastisch in Szene gesetzt werden. Auch lieben wir ihre Bücher, die wir hier regelmäßig vorstellen. Lisa ist Designerin und Fotografin, betreibt zusammen mit Lars Wentrup eine eigene Kommunikationsagentur in Münster und ist u. a. Autorin der beliebten Buchreihe “New York Christmas”.

 

www.lizandfriends.de

Feine Bitter Kuvertüre

70 % Cacao | vegan | praktisch portionierbar

entdecken

Blog Liz & Friends winterliches Schokoladentörtchen Schokoladentörtchen mit Ingwer Orange Schokoladentörtchen mit Buttercreme Buttercremetörtchen Rezepte Lisa Nieschlag Rezepte VIVANI Feiner Bitter Kuvertüre