Mascarpone-Cranberry-
Crème | Rezept

Feines Dessert mit Bitterschokolade

Text:
Monika Noack, Katharina Kuhlmann

Photography:
EcoFinia GmbH

5 Juli 2018

Hübsch für’s Auge und schokoladig im Geschmack: Unsere Mascarpone-Cranberry-Crème lässt sich nach Belieben in Dessertgläser schichten, dekorieren und macht als Nachtisch einiges her. Mascarpone, Frischkäse, Joghurt und Sahne machen das Ganze cremig, wobei auch ein paar mehr Kalorien im Spiel sind. Aber das stört uns bei einem Dessert ja zum Glück nicht...

Zutaten

Für 4 Portionen


205 g

Mascarpone

75 g

Frischkäse

50 g

Puderzucker

1 Pck.

Bourbon-Vanillezucker

1 EL

Zitronensaft

1 TL

geriebene Zitronenschale

100 g

Naturjoghurt

100 g

Sahne

100 g

VIVANI Edel Bitter Cranberry


Zubereitung

Schwierigkeitsgrad
einfach

01

Mascarpone, Frischkäse, Zucker und Zitrone verrühren. Zum Schluss den Joghurt zugeben und alles glattrühren, dann kaltstellen.

02

Schokolade hacken. Sahne kurz aufkochen, vom Herd nehmen und die Schokostückchen unterrühren. Die Masse abkühlen lassen.

03

Schichtweise Creme und Schokolade in Glasschälchen füllen. Kann sofort serviert oder auch längere Zeit im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Monika Noack ist VIVANI-Mitarbeiterin der ersten Stunde und leidenschaftlicher Schokoladenfan. Als gelernte Konditorin und diplomierte Oecotrophologin verfügt sie über ein großes Know-How und hat stets neue Rezept-Ideen, mit denen sie uns im Büro verzaubert. Wir danken es ihr mit dieser eigenen Rubrik, in der es ganz viele erprobte Köstlichkeiten mit VIVANI-Schokolade zu entdecken gibt. Stöbern erlaubt. Nachmachen sowieso…

Edel Bitter Cranberry

70 % Ecuador-Caribe Cacao | vegan

entdecken

Dessert Cranberry Schokolade Rezept Dessert Mascarpone Frucht Rezept Rezepte VIVANI Edel Bitter Cranberry Schichtdessert Mascarpone Cranberry