Das GenussReich Oberlausitz

Unser Schokoregal des Monats

Text:
Alexander Kuhlmann

Photography:
GenussReich Oberlausitz

25 September 2018

In unserer Reihe „Schokoregal des Monats“ erzählen wir regelmäßig Geschichten von besonderen Bio- und Naturkostläden. Diesmal führt uns die Reise in die schöne Oberlausitz - direkt an die tschechische Grenze.

Bettina Lindecke und ihr Bruder Stephan Hampel sind Überzeugungstäter. Eine gesunde Lebensweise ist für die beiden Sachsen selbstverständlich. Sie sind Inhaber von mittlerweile vier „natürlichen“ Apotheken, die sich bereits seit über zehn Jahren mit der ganzheitlichen Pharmazie beschäftigen und alternative Heilmethoden aufzeigen wollen. Nach dem Motto „Unsere Nahrungsmittel sollen unsere Heilmittel sein“, war es nur eine Frage der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen.

Deswegen wurde vor zwei Jahren das GenussReich eröffnet. Mit dem neuen Laden in Neugersdorf haben sich die beiden Geschwister den Wunsch nach einem ökologischen Schlaraffenland erfüllt. Auf 200 m² findet sich ein umfangreiches Weinsortiment, Käse, Gewürze, Öle, eine Kosmetikecke, eine gemütliche Terrasse mit Sitzmöglichkeiten… und natürlich ein perfekt sortiertes Schokoladenregal, das kaum einen VIVANI-Wunsch offen lässt. „Vor allem die Chili-Schokolade kommt gut an und auch die neue Caramel Inka Salz“, erklärt Bettina Lindecke, womit sie gleich bei ihrem persönlichen Schoko-Favoriten wäre.

Auf die Frage, wie sie die derzeitige Entwicklung der Naturkostbranche erlebe, entgegnet Lindecke, dass sie es generell gut finde, dass sich das Bewusstsein in Richtung „Bio“ erweitere. „Ich finde es wichtig, dass die Menschen überall Bio-Produkte kaufen können, wenn es denn echte Bio-Produkte sind. Ich finde es nur schade, wenn mit diesen Produkten ein Preiswettbewerb betrieben wird. Unsere Lebensmittel sollten einen besonderen Stellenwert haben und eine gewisse Wertschätzung erfahren –  und ökologische Produkte ganz besonders.“

Gleichermaßen sieht Bettina Lindecke aber auch den Fachhandel in der Pflicht. Dieser müsse sich behaupten, um für die Kund*innen interessant zu bleiben. Kundenfreundlichkeit, Kompetenz und Spezialisierungen – zum Beispiel in Richtung Unverträglichkeiten und Feinkost – seien hierbei die entscheidenden Faktoren. Auch vor der Digitalisierung sollten Bio-Händler nicht zurückschrecken und ihre Kund*innen ruhig direkt auf instagram und Facebook ansprechen. Online-Dialog als erweiterter Arm der Beratung im Laden, dieses Potential hat das GenussReich schon längst für sich erkannt. „Für uns ist es selbstverständlich den Dialog zu suchen, Vorbestellungen anzunehmen, auf Kundenwünsche einzugehen und die Menschen probieren zu lassen. Auch spezielle Veranstaltungen, wie Käse- und Weinabende oder Koch-Events sind eine gute Möglichkeit der Kundenbindung“, erklärt Lindecke.

Wir sind der Meinung: Mit dieser Leidenschaft und dem progressiven Geschäftssinn brauchen sich die Geschwister um die Zukunft ihres GenussReichs keine großen Sorgen zu machen. Wir bleiben als Schokoladenpartner gerne an ihrer Seite.

 

www.genussreich-oberlausitz.de
instagram.com/genussreich_oberlausitz
facebook.com/genussreichoberlausitz

Edel Bitter Chili

70 % Ecuador-Caribe Cacao | vegan

entdecken

Caramel Inka Salz

Vollmilch 44 % Cacao | mit Kokosblütenzucker

entdecken

GenussRecih Oberlausitz GenussReich Lindecke Bioladen Oberlausitz Schokolade Oberlausitz