Vegane Hi-Hat
Cupcakes | Rezept

Riesentörtchen mit Schokokusshaube und Erdbeerüberraschung

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
© Lea Green

26 Mai 2023

Hi-Hat Cupcakes, was ist denn das? Diese mehr oder weniger kleinen Kunstwerke sind ein süßer Trend und echt ein großartiger Hingucker, der alle eure Gäste begeistern wird: Schneidet man das Gebäck, bestehend aus Muffinbasis und Schokokusshaube, auf, findet sich eine frische Erdbeere darin – zum Anbeißen! Das Rezept mit veganer Buttercreme ist zu 100 % pflanzlich und wird mit unserer neuen hellen VIVANI-Sorte Creemy Classic zubereitet. Die Zubereitung ist mit ein wenig mehr Aufwand verbunden, der sich für den Wow-Effekt jedoch wirklich lohnt – und geschmacklich natürlich sowieso...

Ingredientes

Für 6 Cupcakes


Für die Cupcake-Basis:

20 g

Sojamehl

4 EL

Wasser

200 g

Weizenmehl Type 550

100 g

feiner Rohrohrzucker oder feiner Kristallzucker

1 TL

Zimt

1.5 TL

Natron

2 TL

Zitronensaft

35 g

Backkakao

50 g

vegane Butter + etwas mehr

150 ml

Pflanzendrink (z. B. Soja oder Hafer)

2 EL

Mineralwasser mit Kohlensäure

10 - 15 g

VIVANI Creemy Classic Schokolade

Für die Buttercreme:

200 g

vegane Butter

80 g

veganer Frischkäse

200 g

Puderzucker

1 TL

natürliches Vanilleextrakt

Für die Schokoglasur:

1.5 Tafeln

VIVANI Creemy Classic Schokolade

1 EL

flüssiges Kokosöl

Außerdem:

6

frische Erdbeeren

Muffinblech mit 6 Mulden

Spritzbeutel mit Tülle


Zubereitung

Arbeitszeit
25 Minuten

Backzeit
20 Minuten

Warte- / Kühlzeit
90 Minuten

Schwierigkeitsgrad
mittel

01

Sojamehl mit 4 EL Wasser verrühren und dann mit Mehl, Zucker, Zimt, Natron, Zitronensaft und Kakao vermengen. Vegane Butter in Stückchen scheiden und hinzufügen. Den Teig unter Zugabe von Pflanzendrink und Mineralwasser mit einem Handrührgerät kurz und kräftig cremig rühren.

02

Die Schokolade mit einer Reibe dazu hobeln und unterheben.

03

Das Muffinblech mit etwas veganer Butter fetten und den Teig gleichmäßig in die 6 Mulden füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober- / Unterhitze rund 20 Minuten backen (Stäbchenprobe) und anschließend abkühlen lassen.

04

Währenddessen alle Zutaten für die Buttercreme mit einem Handrührgerät schaumig aufschlagen und anschließend rund 20-30 Minuten im Kühlschrank erkalten lassen.

05

Nun mittig auf jeder Cupcake-Basis mit einem Löffel eine Vertiefung für die Erdbeeren schaffen. Diese dann gewaschen und ohne Grün mit der Spitze nach oben in die Vertiefung setzen.

06

Die Buttercreme in einen Spritzbeute mit passender Tülle füllen. Um jede Erdbeere herum die Creme nach oben spitz zulaufend aufspritzen. Die Cupcakes dann rund 30-40 Minuten in den Kühlschrank stellen.

07

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, mit Kokosöl verdünnen und über die Hi-Hat Cupcakes träufeln, z. B. mit einer kleinen Schöpfkelle oder einem Esslöffel. Schokoschicht im Kühlschrank rund 30 Minuten fest werden lassen.

08

Die Hi-Hat Cupcakes im Kühlschrank aufbewahren und rund 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Nach Belieben die Erdbeerüberraschung durch vorsichtiges Durchschneiden präsentieren.


Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit unserer Freundin Lea Green entstanden. Lea betreibt seit Jahren den pflanzlichen Foodblog veggies.de, ist erfolgreiche Buchautorin, Show-Köchin, Herausgeberin des Onlinemagazins Vegan en Vogue und seit Neuestem auch Coach in der Online-Kochschule Vegan Masterclass. Wir freuen uns, mit so einer umtriebigen Expertin zusammenarbeiten zu dürfen und sagen: Ganz lieben Dank für Deine immer wieder fantastischen Rezepte, Lea!

Die vegane Sorte

Creemy Classic

38 % Cacao Santo Domingo | hell & vegan

entdecken

Hi-Hat Cupcakes vegan selber machen Hi-Hat Cupcakes mit Erdbeeren vegane Buttercreme Cupcakes Rezepte VIVANI Creemy Classic Cupcake Lea Green Muffin Lea Green Rezepte VIVANI vegan Rezepte Lea Green Lea Green veggies.de Hi-Hat Cupcakes vegan Rezept