Mitmachausstellung
„Kakao & Schokolade“

Ein Familienerlebnis für junge und alte Schokoladenfans

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
EcoFinia GmbH |
Niklas Wiegand

18 Mai 2015

Schokolade wächst ja bekanntlich nicht auf Bäumen – okay, soviel wissen unsere Kinder mittlerweile auch über ihre Lieblingssüßigkeit. Aber wie kommen die Kakaobohnen in die Schokolade und wie funktioniert das eigentlich genau mit der Schokoladenfabrik? Diesen Fragen und noch vielen mehr – z. B. zu Geschichte, Anbau aber auch problematischen Themen wie den oft kritisierten Anbaubedingungen – geht das Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach in der tollen Mitmachausstellung „Kakao und Schokolade – Von der bitteren Frucht zur süßen Leckerei“ für Kinder, Jugendliche und Familien noch bis zum 5. Juli 2015 nach.

Für Kindergärten, Schulklassen aber auch alle interessierten Familien bietet derzeit das Wolfgang-Bonhage-Museum in der hessischen Hansestadt Korbach eine ganz besondere Mitmachausstellung an. „Kakao und Schokolade“ sind dabei nicht nur der Titel, sondern auch ein erlebbares Programm. An verschiedenen Stationen werden die Kultivierung und Geschichte von Kakao und Schokolade nachgezeichnet und die unterschiedlichen Sinne der Kinder und Jugendlichen angesprochen. Es darf untersucht, angefasst und sogar probiert werden – z. B. wie Kakaobohnen und das Fruchtfleisch der Kakaofrucht schmecken.

Mit allen Sinnen erleben – von der Kakaofrucht zur Schokolade

Vom ursprünglichen Anbauort der Kakaopflanze im Dschungel Mittelamerikas reisen die Ausstellungsteilnehmer zu den Mayas und Azteken. Weiter geht es in eine modere Schokoladenfabrik der Gegenwart, in der die Kinder und Jugendlichen unter Anleitung sogar selbst ihre eigene Schokolade herstellen dürfen. Schließlich gibt es auch eine Station, an welcher der heutige Anbau von Kakao auf afrikanischen Plantagen thematisiert und problematisiert wird. Die Teilnehmer erarbeiten Lösungsansätze für die vorherrschenden Situationen und erfahren mehr zum Thema Fairtrade.

Bei „Kakao und Schokolade“ handelt es sich um eine Ausstellung des mobilen Kindermuseums „Museum im Koffer e. V. Nürnberg“. Die erlebnispädagogisch durchdachten und ausgearbeiteten Mitmachausstellungen können von Schulen, Museen usw. gebucht werden und gastieren dann quasi „aus dem Koffer“ in der jeweiligen Einrichtung.

Kakao und Schokolade – Von der bitteren Frucht zur süßen Leckerei
26. April – 5. Juli 2015

Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach
Kirchplatz 2
34497 Korbach (Hessen)
www.museum-korbach.de

Öffnungszeiten:
DI – SO, 12 – 16:30

Führungen ab 14:30 Uhr:
17.5., 31.5., 7.6., 21.6., 4.7. 5.7.

davon Themenführung „Fairer Handel“:
31.5., 5.7.

Achtung: Alle Mitmachaktionen sind nur im Rahmen von öffentlichen Führungen möglich!

Museum aus dem Koffer Museum Korbach Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach Ausstellung Schokolade Kinder Kindermuseum Nürnberg Mitmachausstellung Kakao und Schokolade