Sweet Tea-Time
Kakao im Tee

Eine Tee-Expertin über die Symbiose von Tee und Schokolade

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
Shuyao

2 Dezember 2016

Für Teetrinker ist ganzjährig Saison, doch auch die Gelegenheitsgenießer werden in den kommenden Monaten immer häufiger zur warmen Tasse greifen, denn Winter-Zeit ist klassische Tee-Zeit. Wir als Schoko-Blog fragen uns natürlich: Geht das auch mit Schokolade? Natürlich kann jeder seine Lieblingsschokoladen zusammen mit vielen tollen Tees verkosten, der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Doch wenn man in der Produktionskette der Schokolade einen Schritt zurück zum Kakao geht, kommt die Götterfrucht sogar als eigene Teezutat ins Spiel. Stichwort: Kakao(schalen)tee! In diesem Zusammenhang stellen wir euch das innovative Düsseldorfer Teeunternehmen Shuyao vor, deren Firmengründerin Nicola Baumgartner im Interview spannende Einblicke in die Tee-Welt gibt...

Dieser Kakao hat einen im Tee! – Das Sprichwort wird heute ausnahmsweise einmal wörtlich genommen. Anstelle von Tee mit Schuss oder heißer Schokolade mit Amaretto dreht es sich allerdings um Tee, der Kakao als Zutat beinhaltet. Noch nie davon gehört? Nicht schlimm, jedenfalls ist Kakaoschalentee aus dem Abfallprodukt der Schokoladenproduktion in den letzten Jahren als neuer Trend schon in vieler Munde gewesen. Mittlerweile gibt es Kakaoschalentee nicht mehr nur im Fachhandel oder der Apotheke, er hält Einzug in Drogerien sowie in Supermärkten und ist oft auch in Bio-Qualität oder als Fertigmischung zu haben. Doch was ist dran an der neuen Superzutat? Viel Gesundes und wenige Kalorien sind die Antwort. Anstelle einer heißen Schokolade auch mal eine Tasse Kakaoschalentee genießen – das hält schlank, denn Zucker und Fett fallen weg. Der Geschmack hat dafür dennoch ein kräftiges Kakaoaroma.

Kakaoschalentee kann gesundheitsförderlich sein

Aber auch weitere gesundheitsförderliche Effekte können im Tee aus Kakao stecken. Theobromin, sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine und Mineralien wandern in den Tee genauso wie in eine edle  Bitterschokolade mit hohem Kakaoanteil. So galt Kakao seit jeher als Heilmittel bei vielen Leiden, angefangen bei Harnwegserkrankungen über Bronchialbeschwerden bis hin zu Verdauungsstörungen. Bis ins 17. Jahrhundert verschrieben Ärzte Kakao zur Stärkung und Heilung. Nachdem das Wissen über Kakao als Heilpflanze leider immer mehr in Vergessenheit geriet, ist die Kakaofrucht als Superfruit mittlerweile rehabilitiert.

Für Tees und Aufgüsse eignen sich zum einen die Kakaoschalen. Dieses eigentliche Abfallprodukt aus der Schokoladenherstellung fällt an, wenn die Bohnen nach ihrer Röstung gebrochen werden. Hierzu mehr in unserem From-tree-to-bar-Special Teil 2 über die Kakaofrucht. Zum anderen kann aber die Kakaobohne, auch Samen genannt, ebenso als Ganzes verwendet werden. Dazu wird sie nicht geröstet, sondern roh belassen, wodurch sie die volle Energie ihrer gesunden Inhaltsstoffe entfalten kann.

Das Düsseldorfer Startup Shuyao

Findet sich im Bereich Kakaoschalentee eine Fülle von Anbietern – klar, es handelt sich bei dem ehemaligen Abfallprodukt um einen sehr günstigen Rohstoff – ist Tee aus den ganzen Kakaosamen schon deutlich seltener anzutreffen. Eines dieser wenigen Teeunternehmen ist Shuyao aus Düsseldorf. Welche Idee hinter dem Unternehmen steht, das eine nachhaltig-verantwortungsvolle Philosophie mit modernen to-Go-Strömungen verbindet, könnt ihr im folgenden Interview mit Firmengründerin Nicola Baumgartner erfahren. Jedenfalls ist man bei Shuyao auch in Sachen Kakaotee an der richtigen Adresse. Ganze sieben Sorten mit Kakao sind derzeit im Sortiment und das Team tüftelt regelmäßig an neuen Kreationen.

Ein Gespräch mit Tee-Expertin Nicola Baumgartner

VIVANI

Wie sind Sie zum Tee gekommen? Und was hat Sie dazu bewegt, Ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen?

Nicola Baumgartner

Auf meiner einjährigen Reise durch Asien entdeckte ich im Hinterland Chinas Teehäuser als Zufluchtsoase in meinem doch recht kräftezehrenden Reisealltag. Hier lernte ich die alte Seele Asiens kennen und lieben: Schwimmende Blattkunstwerke in wunderschönen Teekannen erfreuen Zunge, Geist und Körper. Mein Interesse war geweckt und ich besuchte Teegärten, ging bei einer Teemeisterin in Lehre und studierte die Verbindung zur Traditionellen Chinesischen Medizin. Dabei immer auch den Taxifahrer mit seinem Nutellaglas vor Augen, in dem er seine Teeblätter an der Suppenküche um die Ecke immer wieder aufgoss. Zurück in Deutschland eröffnete ich dann 2006 die Shuyao Teelounge an der Kö und wir führten 2009 Tee to Go mit unserem Teamaker ein.

VIVANI

Der Firmenname hat doch bestimmt eine tiefere Bedeutung, oder?

Nicola Baumgartner

Klar! Shu yao – ein Ort, um die Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen. War gar nicht so einfach, diese zwei Schriftzeichen mit meinem damaligen Chinesischlehrer in Shanghai zu finden. Denn mit der westlichen Denke „sich was Gutes tun, entschleunigen, im Hier und Jetzt genießen…“ konnte dieser erstmal so gar nichts anfangen in der Übersetzung.

VIVANI

Wie sieht für Sie der perfekte Tee aus? Was muss er mit sich bringen?

Nicola Baumgartner

Am schönsten ist es doch, schon vom Duft verführt zu werden, mich an der Optik zu erfreuen und vom Geschmack und seiner Entwicklung wie bei einem guten Glas Wein überraschen zu lassen. Dann bin ich ganz im Genussmoment und bei mir, herrlich!

VIVANI

Welches Gefühl verbinden Sie mit einer heißen Tasse Tee?

Nicola Baumgartner

Innehalten, genießen, weitermachen.

VIVANI

Warum passt eine gute Schokolade zu einer guten Tasse Tee? Wenn Sie die Wahl hätten, was wäre hier spontan Ihre Traumkombination?

Nicola Baumgartner

Ich finde es immer spannend, in Kombination neue Genusserlebnisse zu schaffen. Und da passen edle Schokoladen mit handverarbeiteter Teekunst ganz wunderbar zusammen: Schmelzige Süße zu erfrischend herben Grüntee-Noten aus Japan oder dunkle Zartbitter-Aromen zu erdigem Schwarztee aus Südchina über Pinienhölzern geräuchert.

VIVANI

Als Schoko-Blog interessiert uns natürlich ganz besonders Ihr „Cacao Persia“, einer der best verkauften Tees in Ihrem Shop. Was können Sie uns zur Sorte erzählen?

Nicola Baumgartner

Erfrischend würziger Kardamom an dunkler Kakaonote erwärmt Körper und Geist nicht nur an kalten Tagen. Die alten Atzteken und Perser wussten schon lange vor uns, welch tolle Zutaten die Natur uns bietet – und wir bringen sie zusammen.

VIVANI

Wie VIVANI setzen Sie mit Shuyao auch auf gelebte Verantwortung und Nachhaltigkeit. Was bietet Shuyao in diesem Bereich?

Nicola Baumgartner

Was hinterlassen wir nachfolgenden Generationen und wie gehen wir mit unserer Verantwortung dafür um sind Fragen, die mich und mein Team seit Gründung umtreiben. Wir arbeiten mit recycelter Wellpappe, abbaubaren Kunststoffen aus Pflanzenstärke, haben die Teamaker-Produktion von Asien nach Deutschland geholt und setzen uns für Wiederverwendbarkeit und Vermeidung von Abfall ein, wo wir können. Als Unternehmerin setze ich auf Vielfalt im Team – die Hälfte unserer Mitarbeiter sind Menschen mit Behinderung – und ein faires Miteinander auf Augenhöhe mit all unserern Partnern und Fans.

VIVANI

Wo sehen Sie die aktuellen Tee-Trends?

Nicola Baumgartner

Tee wächst über sein Heissgetränk-aus-dem-Teebeutel-Image hinaus: Tee ist hip, Tee ist to Go, Tee tut gut und inspiriert darüber hinaus mit tollen Rezepten für Glühtee, Tee-Smoothies oder selbstgemachte Tee-Cocktails. Teekultur trägt 5.000 Jahre Tradition in sich und wir im Westen sind erst gerade dabei, ihre Vielfalt zu entdecken!

VIVANI

Sie sind Expertin im Tee-Bereich und haben mit Sicherheit schon vieles probiert und auch probieren müssen. Wenn ich Ihnen ein Tee-Geschenk machen würde, womit könnte ich Sie am meisten überraschen?

Nicola Baumgartner

Mit einer neuen Zutat, die sie gerne im Tee schmecken würden…. das befeuert meinen Ehrgeiz, neue Geschmackserlebnisse zu entdecken. Wie etwa die Rote Beete, die erst in Kombination mit der Kakaobohne so richtig zum Geschmacksfeuer in der Teeschale führt.

Kakao gesund Kakao Superfood Kakao Superfruit Kakao Tee gesund Kakaosamentee Kakaoschalentee nachhaltige Unternehmen nachhaltiger Tee Nicola Baumgartner Shuyao Schokolade Tee Foodpairing Schokoladentee Shuyao Tee Teamaker Shuyao Tee 2 go Tee aus Kakao Tee aus Kakaobohne Tee aus Kakaosamen Tee aus Kakaoschalen Tee to go Tee und Nachhaltigkeit Tee und Schokolade