Als Bio-Produzent ist uns natürlich nicht nur die ökologische Seite wichtig, sondern auch die menschliche. So gewährleisten wir unseren Lieferanten faire Preise, die sich am aktuellen Weltmarktpreis orientieren.

"Nicht einige wenige sind berufen, sondern alle."

Joseph Beuys

Durch geregelte Abnahmemengen geben wir den Bauern-Kooperativen Planungssicherheit und Raum für nötige Investitionen. Regelmäßige Schulungen im ökologischen Landbau machen die Kakaobauern fit und produktiv, wodurch ihr Ernteertrag steigt.

Unser Bio-Kakao stammt aus Mittel- und Südamerika: der Dominikanischen Republik, Panama und Ecuador. Dort wissen die Bauern in der Regel bestens um den Preis ihres wertvollen Guts Bescheid. In den meisten Kooperativen werden sie regelmäßig über den aktuellen Börsenpreis informiert. Das macht sie verhandlungsstark und verhindert ein Preisdumping durch windige Exporteure.

Durch das solide Einkommen sind die Kakaobauern in der Lage, ihre Kinder in die Schule zu schicken. Daher sind die karibischen Kakaoregionen generell keine Gefahrenherde für Kinderarbeit und verbrecherische Ausbeutung.

Mehr über

Unsere Verantwortung