Goldenes Mylk-
Törtchen | Rezept

vegan und raffiniert gewürzt mit Ingwer, Zimt und Kurkuma

Text:
Alexander Kuhlmann

Photography:
© Julia Hupel

20 Februar 2020

Dieses schicke güldene Törtlein - das man ruhigen Gewissens als gesund bezeichnen darf - ist ein echter Hingucker auf jeder Kaffeetafel, an der sich Menschen versammelt haben, die offen für neue Geschmäcker sind. Zugegeben: Ingwer, Kurkuma, Datteln - das ist nicht jedermanns Sache. Aber diejenigen, die experimentierfreudig genug sind, werden definitiv mit einer ganz feinen - rein pflanzlichen - Köstlichkeit belohnt.

Zutaten

für 1 Kuchen


Für den Boden:

1 Tafel

Edel Bitter Ingwer Curcuma

125 g

Datteln

3 gehäufte EL

gemahlene Haselnüsse

Für die Cremeschicht:

400 g

Cashewkerne (zuvor 8-12 Stunden in Wasser einweichen)

200 ml

Reisdrink (leicht gesüßt)

7 EL

Ahornsirup

3 TL

Kurkumapulver

2 TL

Zimt

2 Msp.

Bourbon-Vanillepulver


Zubereitung

Arbeitszeit
25 min

Warte- / Kühlzeit
1,5 h

Schwierigkeitsgrad
einfach

01

Vorarbeit: Die Cashewkerne in Wasser 8-12 Stunden ziehen lassen.

02

Nun den Boden vorbereiten. Hierfür die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

03

Währenddessen die Datteln entsteinen und auf einem abwaschbaren Schneidebrett klein schneiden und gleichzeitig platt drücken, so dass eine einheitliche Masse entsteht. Sobald die Schokolade im Wasserbad fertig geschmolzen ist, diese mit den Datteln vermischen. 3 EL gemahlene Haselnüsse unterheben und zu einer einheitlichen Masse vermengen.

04

Eine 18-20 cm runde Backform mit Backpapier auslegen und die Mischung gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Dann in den Kühlschrank stellen.

05

Nun die Cremeschicht vorbereiten. Dafür das restliche Wasser von den Cashewkernen abgießen, diese in einen Hochleistungsmixer geben und mit den anderen Zutaten für die Cremeschicht zu einer glatten, nicht mehr körnigen Masse pürieren. Die Masse auf den Dattel-Schokoladenboden geben und für mindestens 1,5 Stunden in den Gefrierschrank geben.

06

Der Goldene Mylk-Törtchen kann im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Vor dem Servieren sollte er mindestens 30 Minuten auftauen.


Unser Dank geht an die liebe Julia, die ganz erfolgreich bei Der Veg ist das Ziel foodbloggt und ihre Leser*innen immer wieder mit köstlichen veganen Rezepten verführt.

 

dervegistdasziel.de

Edel Bitter
Ingwer Curcuma

89 % Cacao Peru | vegan | mit Kokosblütenzucker

entdecken

Goldene Milch Goldene Milch Kuchen Kurkuma Kuchen Dattelkuchen Rezept Cashewkuchen Rezept Kurkuma Kuchen Rezept vegan Rezept Kurkuma Mylk Torte Kurkuma Torte Rezept Backen mit Kurkuma