Ein Stück „Cranberry“ zum Tag der gesunden Ernährung

VIVANIs Edel Bitter Cranberry enthält wichtige Antioxidantien

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
EcoFinia GmbH

6 März 2013

Einmal jährlich, am 7. März, dient der "Tag der gesunden Ernährung" als Wegweiser für einen bewussten und ausgewogenen Genuss. Der bundesweite Aktionstag findet in diesem Jahr bereits zum 16. Mal statt und hat es sich zum Ziel gemacht, das wichtige Thema Essen und Gesundheit wieder mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rufen. Ein Vorschlag zum Tag der gesunden Ernährung aus der Welt der Süßwaren: Die Schokolade „Edel Bitter Cranberry“ von VIVANI!

Gesunde Ernährung und Schokolade – wie kann das zusammenpassen? Eigentlich weiß doch jedes Kind, dass Zucker schädlich ist und hauptsächlich Gemüse und Obst auf den Teller gehört. Dieser radikalen Meinung wird jedoch seit einigen Jahren in Kreisen von Ernährungswissenschaftlern widersprochen. Wie bei fast allen Dingen kommt es auch im Bereich der Ernährung auf ein gesundes Mischungsverhältnis an. Natürlich sollte die Basis der Ernährung aus Obst und Gemüse (die berühmten „Fünf am Tag“) sowie Getreide und Vollkornprodukten bestehen. Milchprodukte, Fleisch, Fisch und Fette sollten dagegen sparsamer dosiert werden. Ganz an der Spitze dieser sogenannten Ernährungspyramide tauchen aber sogar für Kinder die sogenannten Genussmittel und Süßwaren auf. Der Grund: Neben der Gesundheit und Aufrechterhaltung des Körpers dient die Ernährung auch dem geistigen und sozialen Wohlbefinden – und da gehört etwas Süßes doch auch einfach mal dazu!

Studie: „Edel Bitter Cranberry“ enthält wichtige Antioxidantien

Es steht also fest, dass Süßwaren wie Schokolade nicht grundsätzlich ungesund sind. Man kann noch einen Schritt weitergehen und Produkte finden, die sogar in dem Ruf stehen, besonders gesundheitsförderliche Stoffe zu enthalten. Ein Beispiel dafür ist die VIVANI Schokoladensorte Edel Bitter Cranberry. VIVANI ließ kürzlich in einer Studie mit der Technischen Universität Braunschweig alle Bitterschokoladen auf ihre antioxidative Aktivität prüfen. In allen Schokoladen wurden hohe Anteile an sekundären Pflanzenwirkstoffen wie Polyphenolen nachgewiesen, denen laut vieler aktueller Studien eine gesundheitsförderliche Wirkung nachgesagt wird. So können Sie beispielsweise Herz und Kreislauf in Schwung halten, freie aggressive Radikale hemmen oder Blutfett und -zuckerspiegel positiv beeinflussen. Enthalten sind diese Stoffe etwa in Grünem Tee, in Rotwein oder auch in Kakao. In der VIVANI-Studie war die antioxidative Aktivität in der Sorte „Edel Bitter Cranberry“, die erst kürzlich von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e. V. (DLG) mit der Goldauszeichnung prämiert wurde, ganz besonders hoch. Nur ein einziges Stück (12 g) dieser bitteren Köstlichkeit mit 70% Kakaoanteil enthält die gleiche antioxidative Aktivität wie ein ganzes Glas Rotwein (140 ml). Grund genug, sich ein Stück zum Tag der gesunden Ernährung auf der Zunge zergehen zu lassen. Und da man sich ja eigentlich nicht nur an einem Tag im Jahr gesund ernähren sollte – vielleicht darf es auch mal öfters das eine oder andere Stückchen sein!

Edel Bitter Cranberry

70 % Ecuador-Caribe Cacao | vegan

entdecken

Antioxidantien in Schokolade Studie Tag der gesunden Ernährung VIVANI DLG-Prämierung VIVANI Edel Bitter Cranberry