chocolART 2019
in Neuwied | Ausflugstipp

Neue Ausgabe des erfolgreichen Schokoladenfestivals

Text:
Katharina Kuhlmann

Photography:
chocolART

2 April 2019

Schokoladenduft weht durch historische Altstadtgassen, köstliche Kreationen und ungewöhnliche Kombinationen aus aller Herren Länder locken von etlichen Ständen und bitten um Verkostung: Es ist wieder chocolART-Zeit. Obwohl – eigentlich sind die bisherigen Ausgaben des beliebten Schokoladenfestivals eher aus der Herbst- und Wintersaison bekannt. Mit dem neuen Standort im rheinland-pfälzischen Neuwied probieren die Veranstalter*innen dieses Jahr mal eine Frühjahrsedition. Wir sind gespannt, ob sich der Osterhase hier noch schnell ein paar Last-Minute-Inspirationen abholen kann...

Die chocolART in Tübingen ist das größte und bekannteste Schokoladenfestival Deutschlands. Schon zum 14. Mal wird sich hier 2019 die Crème de la Crème der Schokoladenszene die Klinke in die Hand geben und Besucher können auf dem großen Schokomarkt schlemmen und entdecken, ohne Eintritt zu zahlen. Das Tübinger Konzept war so erfolgreich, dass sich rasch Ableger der chocolART „on tour“ entwickelten. Wernigerode, die sogenannte „bunte Stadt am Harz“, stellte sich schnell als ideales Pendant zu Tübingen heraus. In der historischen Altstadt findet die Veranstaltung diesen Herbst auch schon zum 8. Mal statt. Drei Jahre war die chocolART in Wuppertal zu Gast, wo sie auch sehr positiv aufgenommen wurde. Leider wird es hier aus organisatorischen und finanziellen Gründen keine Fortsetzung mehr geben. Das ist schade, aber immerhin müssen Schokoladenfans aus Nordrhein-Westfalen nicht gänzlich auf eine hochkarätige Veranstaltung à la chocolART in ihrem Bundesland verzichten. Denn: Seit letztem Jahr präsentiert der gleiche Veranstalter den „Markt der Chocolatiers“ am bekannten Schokoladenmuseum in Köln, dem größten seiner Art weltweit. Und außerdem bietet Abschied von Altem auch Platz für Neues – die chocolART in Neuwied 2019 steht schon in den Startlöchern …

Die chocolART Neuwied 2019

Wie immer bei der chocolART wird auch in Neuwied großer Wert auf das Ambiente und die große Auswahl der Aussteller gelegt. Auf dem zentralen Luisenmarkt in der beschaulichen Stadt in Rheinland-Pfalz, die weithin für ihre vielfältigen Märkte bekannt ist, werden über 30 Aussteller schwerpunktmäßig aus Deutschland erwartet. Daneben finden sich aber auch Chocolatiers aus beispielsweise Italien oder Litauen. Das Angebot geht von klassischer Tafel-, Hohlfiguren- und Pralinenkunst bis hin zu ungewöhnlicheren Produkten wie etwa Schokoladespirituosen und -biere, Bubble-Waffeln und Pralinen mit Chili oder Käse. Auch viele anderen Spielarten von Schokolade haben hier ihren Platz, wie etwa Fotodruck auf Schokoladenprodukten, Schilder und Dekorationen rund um das Thema Schokolade u.v.m. Das Thema Kakaomalerei wird, wie auch bei einigen chocolARTs zuvor, von Dorte’s Marzipan Atelier live veranschaulicht.

Besonders freuen wir uns, dass unsere Freunde der Genussmanufaktur „Das Bernsteinzimmer“ auch in Neuwied mit dabei sind. Die feinen, rein pflanzlichen Pralinenkreationen von Solvejg Klein können nicht nur an ihrem Stand probiert und erworben werden, die Chocolatière aus Wuppertal bietet auch drei Pralinenkurse beim Festival an.

Für weitere Genusserlebnisse bieten sich die Veranstaltungen des Neuwieder chocoPFAD an, bei denen man u. a. weitre Pralinenworkshops besuchen und schokoladige Menükreationen probieren kann.

chocolART Neuwied 2019
5. – 7. April 2017
Neuwied
Luisenplatz

Öffnungszeiten chocoMarkt:
Fr & SA:  10 Uhr bis 19 Uhr
SO: 11 Uhr bis 18 Uhr

Eintritt frei!

Homepage der Veranstaltung: chocolart.de/neuwied

chocolART Tübingen chocolART Wernigerode chocolART Wuppertal Das Bernsteinzimmer - Raum für Genuss Markt der Chocolatiers Köln 2019 Veranstaltungen Schokolade 2019 Schokoladenfestival 2019 Schokoladenfest 2019 Genussmanufaktur Das Bernsteinzimmer Kakaomalerei chocolART 2019 chocolART Neuwied